Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon MaxEmanuel » 05.11.2008 16:39:32

Na dann viel Spaß ;)
[b]Ausrüstung[/b]: Align T-Rex 500 CF 3D, Karbonblätter Haupt und Heck,
3x Servo Futaba 9650 Taumelscheibe, 1x Servo Futaba 9257 Heck,
Graupner MX-12, Graupner Ultramat 16, Graupner SMC-14.

[b]Status[/b]: Abgehoben & Sicher gelandet
MaxEmanuel
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 147
Alter: 23
Registriert: 5.10.2008
Wohnort: Wiesentheid

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon HubiMatthias » 05.11.2008 17:08:19

und schon wieder ne frage :(tut mir leid!

ich versuche gerade den heckriemen über das riemen"zahnrad" zu spannen... krieg ich aber nicht hin, da der riemen zu kurz ist!?
das heckrohr habe ich soweit wie möglich nach vorne geschoben...., weiter gehts nicht!

hab ich das heckrohr vielleicht falsch rum drin? die langen "einkerbungen" sind jetzt bei mir vorne (im chassis...)

hoffe ihr könnt mir helfen!

lg Matthias
Easyglider, Torro 300, KIS, Shocky, MiniTitan (Jazz 40-6-18, HS65mg, Solid-G, Turnigy X500 - 4000), FF-7 Fasst, Hyperion EOS 0610i DUO, Logo 500 V-Stabi :love4::wave:8)(Jive 80+LV, 3x S9252, 1xS9256, Z-Power, SAB Blätter)
HubiMatthias
Benutzeravatar

 
Beiträge: 475
Registriert: 27.12.2007

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon worldofmaya » 05.11.2008 17:27:42

Hallo!
Da hab ich auch arg dran gezogen :cry:
Ist glaube ich normal das das etwas schwer geht... ich kann mich ehrlich gesagt nicht mehr genau daran erinnern wie ich das gemacht hab... entweder irgendwie auf einer Seite drauf und drehen oder zuerst drauf und dann das Hauptzahnrad probieren in die Hauptrotorwelle zu bekommen... aber wie gesagt, kann mich daran nicht mehr daran erinnern :oops:
[Edit] Wenn es gar nicht drüber will dann schau mal ob dein Heckrohr im Heckgehäuse ganz drinnen ist! Meines war damals auch zuweit vorne drauf montiert... das geht in's Heckgehäuse extrem weit rein!
-Klaus
Logo 500 3D XL / VStabi / BLS451 / BLS251 / CC HV85 / Scorpion HK4020-1100kV / Maniac 553
Hurricane 550 / CHP CF Frame / 9650 / Jazz80 / Scorpion HK3026-1600kV / Gy401 / Torsion 500
MSH Protos 500 / 9650 / Jazz80 / Gy401
Schlüter Heli Star
Futaba 12z / TM-14
worldofmaya
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 4060
Alter: 30
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon KING » 05.11.2008 18:40:49

HubiMatthias :

Eigntlich geht das Heckrohr ziemlich weit in die Heckgehäuse reien, ich hatte damit kein Problem.

Wo bist Du eigentlich zu Hause?

Ich bin momentan in Frankfurt/M.

Du könntest gerne kommen, wir bauen deinen Logo schnell auf! :wink:

Grüsse Igor
KING
Benutzeravatar

s-support
 
Beiträge: 859
Alter: 34
Registriert: 23.11.2007
Wohnort: Moskau

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon HubiMatthias » 05.11.2008 18:51:00

Hallo Igor,
vielen dank für das Angebot!!!!! :D
ich bin leider in Stuttgart zuhause, das ist ein ganzes stück ;)und noch schüler -> hab kein eigenes auto und kein führerschein ;(

im heck hab ich das rohr jetzt soweit drin, das die heckabstützung auf das loch im heckrohr zeigt, ich hab mal ein bild gemacht:


ist das bei euch auch so? dann wäre ich im heck ja schonmal weit genug drin....

und vorne im chassis ist so ein kleiner rand:

-> das weiße

wenn der nicht da wäre könnte ich das heckrohr bis auf die riemenrollen schieben und somit den riemen auf das riemenritzel bekommen....

ist der "rand" bei euch auch?

lg Matthias
Easyglider, Torro 300, KIS, Shocky, MiniTitan (Jazz 40-6-18, HS65mg, Solid-G, Turnigy X500 - 4000), FF-7 Fasst, Hyperion EOS 0610i DUO, Logo 500 V-Stabi :love4::wave:8)(Jive 80+LV, 3x S9252, 1xS9256, Z-Power, SAB Blätter)
HubiMatthias
Benutzeravatar

 
Beiträge: 475
Registriert: 27.12.2007

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon KING » 05.11.2008 19:01:19

HubiMatthias :

Stuttgard ist schon ziemlich weit weg.... :(

Pass mal auf, mach erstmal die Schrauben am Schassi locker, dann müsste das Heckror problemlos reingehen! :)

Grüsse Igor
KING
Benutzeravatar

s-support
 
Beiträge: 859
Alter: 34
Registriert: 23.11.2007
Wohnort: Moskau

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon HubiMatthias » 05.11.2008 19:03:19

ok mach ich, danke für die hifle ich meld mich nochmal wenn ichs hab :)
Easyglider, Torro 300, KIS, Shocky, MiniTitan (Jazz 40-6-18, HS65mg, Solid-G, Turnigy X500 - 4000), FF-7 Fasst, Hyperion EOS 0610i DUO, Logo 500 V-Stabi :love4::wave:8)(Jive 80+LV, 3x S9252, 1xS9256, Z-Power, SAB Blätter)
HubiMatthias
Benutzeravatar

 
Beiträge: 475
Registriert: 27.12.2007

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon HubiMatthias » 05.11.2008 19:20:13

ich dreh noch durch :evil::evil:
ich hab alle schrauben die das heckrohr festschrauben gelockert bzw ganz raus gemacht, und trotzdem geht das heckrohr nicht weit genug rein :cry::cry::cry:
Easyglider, Torro 300, KIS, Shocky, MiniTitan (Jazz 40-6-18, HS65mg, Solid-G, Turnigy X500 - 4000), FF-7 Fasst, Hyperion EOS 0610i DUO, Logo 500 V-Stabi :love4::wave:8)(Jive 80+LV, 3x S9252, 1xS9256, Z-Power, SAB Blätter)
HubiMatthias
Benutzeravatar

 
Beiträge: 475
Registriert: 27.12.2007

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon worldofmaya » 05.11.2008 19:23:03

Hallo!
Ich glaub dein Heckrohr ist noch nicht weit genug drinnen! Ich hab da kein Loch bei der Finne! Ich hab damals auch noch mal das Heck-gehäuse aufgemacht und bin drauf gekommen das das Rohr noch wesentlich weiter rein gehört!!
-Klaus
Logo 500 3D XL / VStabi / BLS451 / BLS251 / CC HV85 / Scorpion HK4020-1100kV / Maniac 553
Hurricane 550 / CHP CF Frame / 9650 / Jazz80 / Scorpion HK3026-1600kV / Gy401 / Torsion 500
MSH Protos 500 / 9650 / Jazz80 / Gy401
Schlüter Heli Star
Futaba 12z / TM-14
worldofmaya
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 4060
Alter: 30
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon HubiMatthias » 05.11.2008 19:45:37

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa das wars!!!!!!!!!!!
jetzt passts :D:D:D
suuuuupppppper vielen dank euch allen,
man bin ich glücklich :)
hätte auch nie gedacht das das heckrohr so weit ins heck kommt....

danke danke danke

ich meld mich wenn ich wieder hilfe brauche, ihr seid spitze :D

lg von einem glücklichen Matthias
Easyglider, Torro 300, KIS, Shocky, MiniTitan (Jazz 40-6-18, HS65mg, Solid-G, Turnigy X500 - 4000), FF-7 Fasst, Hyperion EOS 0610i DUO, Logo 500 V-Stabi :love4::wave:8)(Jive 80+LV, 3x S9252, 1xS9256, Z-Power, SAB Blätter)
HubiMatthias
Benutzeravatar

 
Beiträge: 475
Registriert: 27.12.2007

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon worldofmaya » 05.11.2008 19:46:43

Ging mir genauso :oops:
Logo 500 3D XL / VStabi / BLS451 / BLS251 / CC HV85 / Scorpion HK4020-1100kV / Maniac 553
Hurricane 550 / CHP CF Frame / 9650 / Jazz80 / Scorpion HK3026-1600kV / Gy401 / Torsion 500
MSH Protos 500 / 9650 / Jazz80 / Gy401
Schlüter Heli Star
Futaba 12z / TM-14
worldofmaya
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 4060
Alter: 30
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon KING » 05.11.2008 23:09:06

:D
KING
Benutzeravatar

s-support
 
Beiträge: 859
Alter: 34
Registriert: 23.11.2007
Wohnort: Moskau

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon trafic » 16.01.2009 07:42:13

ist das loch im heckrohr nicht für das heckrotorgehäuse.. meines hat sich das wunderbar eingeschnappt. im heckrotorgehäuse ist ja auch so eine ausbeulung ( auf beiden seiten)

meiner ging perfekt zusammen.. alle wellen haben gepasst und auch alle kugellager!
nur die blatthalter laufen ein wenig ruckelig.. nicht so kugelgelagert wie ich mir das vorstellte.. beim heckrotor auch .. aber nur eins. komisch.. auch die arme am pitchkompensator gehen so streng.. aber da ist ja auch nur ein bolzen durchgesteckt und zwei kugellager.. kommt das noch nach ein paar flügen oder hab cih da was vergessen?

gruss raffael
Zoom 400 Black
Zoom 450 / Protech Antrieb, Hacker x40pro, 3107, NT410 und 3110 heck
FF9Super

loop, turn, rolle..
trafic

 
Beiträge: 249
Registriert: 7.6.2006

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon polo16vcc » 16.02.2009 10:01:28

...und wie macht sich der Scorpion worldofmaya ?
T-REX 450SE --> Jazz 40, Gy401 mit S9650, 450TH/430X/Scorpion 2221-8, SMC16Scan, Holzis, CTG´s verkauft
T-REX 600 Nitro Pro --> 3xJR8717, S3152 auf Gas, Gy601 mit 9256, Yamada 50, Hatori 522, SMC16scan, Align 2in1, V-Temp, Blattschmieds
Logo 500 3D--> 3xS9451, Hacker A40, Hacker X70 opto Pro 3D, Gy611 mit BLS251, Emcotec, SMC16scan, Flightpower, HT Blades, Carbon Heck
Kyosho Turbo Inferno
Graupner Taifun Nitro
Staufenbiel Raven II
MX-22
IMAX B6
Robbe Power Peak Infinity3 mit LiFe
Robbe 6S Top Equalizer 8482
polo16vcc
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 1494
Alter: 29
Registriert: 16.10.2007
Wohnort: Raum Beelitz

Re: Logo 500 VStabi - Meine ersten Schritte mit Mikado

Beitragvon worldofmaya » 16.02.2009 17:32:51

Hallo!
Derzeit kann ich noch nicht viel dazu sagen... hatte den Scorpion einen Flug im Hurricane, dafür hat der Motor auf jeden Fall zuviel Leistung. Im Logo bisher nur zwei lockere Flüge, Verbrauch scheint sich da vom OBL nicht gravierend zu unterscheiden, das kommt aber sicher noch bei härterer Flugweise. Alles lief dabei sehr kühl, war aber auch sehr kalt. Also nicht wirklich aussagekräftig...
Logs usw folgen nach dem nächsten Winterloch, Temperaturen sind gerade am fallen und Schnee soll kommen :cry:
-klaus
Logo 500 3D XL / VStabi / BLS451 / BLS251 / CC HV85 / Scorpion HK4020-1100kV / Maniac 553
Hurricane 550 / CHP CF Frame / 9650 / Jazz80 / Scorpion HK3026-1600kV / Gy401 / Torsion 500
MSH Protos 500 / 9650 / Jazz80 / Gy401
Schlüter Heli Star
Futaba 12z / TM-14
worldofmaya
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 4060
Alter: 30
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

VorherigeNächste


RSS-Feed

Zurück zu Logo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 0 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!