wie blöd muss mann sein --> zisch gings ... un nu?

Re: wie blöd muss mann sein --> zisch gings ... un nu?

Beitragvon ER Corvulus » 08.08.2009 19:27:40

.. hatenb wir früher glaube ich mal in Chemieeeee

War ja auch nur "irgendein Beispiel" .... Karbid hat ja mit Strom auch nix am Hut ... :bounce:Bild
Hier gehts zur Galleria Kaufhof Helis und mehr gallery/album.php?album_id=1816
Status: "Kann Spuren von Prôtos enthalten" :richard:
Was Align klebt, braucht der Mensch nicht trennen ...soviel SIG muss sein ;)
ER Corvulus
Benutzeravatar
TEAM-RHF
support
 
Beiträge: 18480
Alter: 48
Registriert: 14.4.2005
Wohnort: kurz über Augsburg

Re: wie blöd muss mann sein --> zisch gings ... un nu?

Beitragvon Zarko » 08.08.2009 19:35:09

ER Corvulus hat geschrieben:.. hatenb wir früher glaube ich mal in Chemieeeee

War ja auch nur "irgendein Beispiel" .... Karbid hat ja mit Strom auch nix am Hut ... :bounce:Bild


Hallo

Karbid vermischt mit Wasser vergast und es bildet sich hochexplosives und brennbares Gas. Eine lehre Lipo wird mit nichts vermischt dann kann es auch nichts passieren oder?

Karbid und Lipo Akku ist überhaupt nicht zu vergleichen.
Gruß
Zarko
-----------------------------
http://www.zj-hobbyshop.de/
Zarko
Benutzeravatar

 
Beiträge: 93
Alter: 57
Registriert: 6.6.2009
Wohnort: GARBSEN

Re: wie blöd muss mann sein --> zisch gings ... un nu?

Beitragvon ER Corvulus » 08.08.2009 19:40:12

Also meines (spärlichen) Wissens nach ist entweder eine Elektrode oder die trennschicht nur zwischen 2,5 und 4,3 V chemisch stabil. Überladen sowie gaaanz leermachen führt dazu, dass sich die Teile irgendwie trennen/verändern - was zB dazu führt, dass ein Lipo "dicke Backen" bekommt.
kann aber auch schnee von gestern sein - bin erst seit der Kokskram 720 "HD" (=7C) Ära mit Lipos unterwegs ...

Grüsse WOlfgang
Edit/hinzu: ich glaube das waren 740er Kokam ... zeitgliech mit den ersten 10C ETec 1200 & Co .. Bild
Hier gehts zur Galleria Kaufhof Helis und mehr gallery/album.php?album_id=1816
Status: "Kann Spuren von Prôtos enthalten" :richard:
Was Align klebt, braucht der Mensch nicht trennen ...soviel SIG muss sein ;)
ER Corvulus
Benutzeravatar
TEAM-RHF
support
 
Beiträge: 18480
Alter: 48
Registriert: 14.4.2005
Wohnort: kurz über Augsburg

Re: wie blöd muss mann sein --> zisch gings ... un nu?

Beitragvon Zarko » 09.08.2009 10:32:34

ER Corvulus hat geschrieben:Also meines (spärlichen) Wissens nach ist entweder eine Elektrode oder die trennschicht nur zwischen 2,5 und 4,3 V chemisch stabil. Überladen sowie gaaanz leermachen führt dazu, dass sich die Teile irgendwie trennen/verändern - was zB dazu führt, dass ein Lipo "dicke Backen" bekommt.
kann aber auch schnee von gestern sein - bin erst seit der Kokskram 720 "HD" (=7C) Ära mit Lipos unterwegs ...

Grüsse WOlfgang
Edit/hinzu: ich glaube das waren 740er Kokam ... zeitgliech mit den ersten 10C ETec 1200 & Co .. Bild


Hallo Wolfgang

Vollkommen richtig! So soll man die Lipos behandeln so das die nicht kaputt gehen :D
Beim Entsorgen können die und sollen kaputt gehen, also entladen bis nichts mehr da ist, den Akku passiert nichts nur ist vollkommen lehr und wird nie wieder gut, dann kann man den entsorgen ohne Risiko ein Kurzschluss zu verursachen.
Gruß
Zarko
-----------------------------
http://www.zj-hobbyshop.de/
Zarko
Benutzeravatar

 
Beiträge: 93
Alter: 57
Registriert: 6.6.2009
Wohnort: GARBSEN

Vorherige


RSS-Feed

Zurück zu LiPo / LiIo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot], Google [Bot] und 0 Gäste

www.rc-expert.net