Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon -Didi- » 16.01.2009 09:00:06

Vieleicht für den einen oder anderen interessant! >>> http://www.helikopterfreund.de/media/b5 ... 144225.pdf

Mutige vor!! :mrgreen:
Lieben Gruß aus Kiel
Didi




Logo 10 Carbon, AC-3X
T-Rex 600 ESP
Arcus (Motorsegler)
FunJet
Balsaflieger Marke Eigenbau
Knuffel >>> Out of Order
MX-16s
E-Maxx 16,8V
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
s-support
 
Beiträge: 7122
Alter: 38
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon EagleClaw » 16.01.2009 09:26:13

Sieht gut aus. Geht sowas auch mit meiner MC-16/20?? Aber irgendwie würde ich mir das auch nicht zutrauen.
Meine Modelle

Helis: ECO-8, Agusta A109 Coast Guard, MicroHelis RAH-66 Comanche (derzeit Prototyp bauen)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing, FW-190 (zu verkaufen!!)
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

neues Spielzeug: BUELL XB12S :D:D
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
support
 
Beiträge: 2643
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon -Didi- » 16.01.2009 09:32:37

Angeblich soll das auch mit einer MX-12 möglich sein.

Am besten im entsprechendem Umbauthread nachfragen.
Lieben Gruß aus Kiel
Didi




Logo 10 Carbon, AC-3X
T-Rex 600 ESP
Arcus (Motorsegler)
FunJet
Balsaflieger Marke Eigenbau
Knuffel >>> Out of Order
MX-16s
E-Maxx 16,8V
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
s-support
 
Beiträge: 7122
Alter: 38
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon duke08 » 16.01.2009 09:44:09

Der Umbau der MC 16/20 (und fast allen andere MC-Sender: MC-14, -15, -19) ist verglichen dazu ein Kinderspiel, allerdings mit dem Spektrum-Modul für die MC-24. Ist etwas teurer, kommt aber mit 9-Kanal Empfänger und braucht dafür die Elektronik für den Signal-Inverter nicht. Es muss hier auch nichts gelötet werden. Umbauanleitungen dafür gibts diverse, z.B. für die MC-19 hier: http://www.rclineforum.de/forum/thread. ... id=2675293.

Ist aber auf die anderen Sender fast 100% übertragbar, außer dass die HF-Module ggf. nicht geschraubt sondern geklemmt sind und man in das Adapterboard passende, mehr oder weniger rechteckige Löcher bekommen muss. Außerdem ist die Antenne des MC-24 Moduls für die 16/20 nicht unbedingt geeignet, kann aber durch eine normale WLAN-Antenne ersetzt werden, die z.B. in einen Schalterplatz eingebaut werden.

Gruß
Sascha

  • robbe Moskito Basic/Sport
  • Align T-Rex 450SE
  • Align T-Rex 250
duke08
Benutzeravatar

 
Beiträge: 147
Alter: 32
Registriert: 7.2.2008
Wohnort: Wendlingen am Neckar

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon EagleClaw » 16.01.2009 09:52:36

Danke für den Link. Das sieht tatsächlich schon durchführbarer aus.

duke08 hat geschrieben:Außerdem ist die Antenne des MC-24 Moduls für die 16/20 nicht unbedingt geeignet


Warum nicht? Scheint bei der MC-19 ja funktioniert zu haben. Oder sind die Funken da so grundlegend anders?

duke08 hat geschrieben:kann aber durch eine normale WLAN-Antenne ersetzt werden, die z.B. in einen Schalterplatz eingebaut werden.


Da fehlt mir dann wiederum die Ahnung was man braucht...Deswegen wäre das Rundum-Sorglos-Paket von der MC-24 so interessant. Wo kriegt man das?

edit: Habs gefunden z.B. hier http://www.rchobbyshop.de/product_info. ... ender.html
Meine Modelle

Helis: ECO-8, Agusta A109 Coast Guard, MicroHelis RAH-66 Comanche (derzeit Prototyp bauen)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing, FW-190 (zu verkaufen!!)
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

neues Spielzeug: BUELL XB12S :D:D
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
support
 
Beiträge: 2643
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon HELIFIEBER-AC » 16.01.2009 09:55:36

SPMMS2040 googlen oder hier

http://www.freakware.de/shop/search.php ... =spmms2040
MfG Marc

PiccoZ DHL und Graupner Micro Bell 47G :)
Gaui EP100: Reparatur erledigt, wartet auf Einbau des LTG2100
T-Rex 450 SE: Chassis Microhelis; TS JR DS 385; Heck FS 61 BB Speed Digital; LTG 2100; Jazz 40; 430 XL; SMC 16 Scan; Blattschmied 325 Ultra
Hurricane 550: TS GWS IQ-410MG; Heck GWS IQ-610MG; SMC 16 Scan; GY 401; Scorpion 1600kV; Jazz 80; Rotor komplett Alu; Blattschmied GCT X-Pert 515mm

Funke JR 9XII Typ II

Status: Beginner - erste Rundflugversuche
HELIFIEBER-AC
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 554
Alter: 32
Registriert: 7.3.2007

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon duke08 » 16.01.2009 10:01:08

EagleClaw hat geschrieben:Danke für den Link. Das sieht tatsächlich schon durchführbarer aus.

duke08 hat geschrieben:Außerdem ist die Antenne des MC-24 Moduls für die 16/20 nicht unbedingt geeignet


Warum nicht? Scheint bei der MC-19 ja funktioniert zu haben. Oder sind die Funken da so grundlegend anders?


In dem Set ist eine Antenne mit Kugelgelenk (also passend zur MC-24, -22 und -19) dabei, die in die "einfacheren" Sender halt nicht passt. Ist aber kein Problem, Antennen gibts z.B. hier: http://shop.varia-store.com/product_inf ... P-SMA.html

EagleClaw hat geschrieben:
duke08 hat geschrieben:kann aber durch eine normale WLAN-Antenne ersetzt werden, die z.B. in einen Schalterplatz eingebaut werden.


Da fehlt mir dann wiederum die Ahnung was man braucht...Deswegen wäre das Rundum-Sorglos-Paket von der MC-24 so interessant. Wo kriegt man das?

edit: Habs gefunden z.B. hier http://www.rchobbyshop.de/product_info. ... ender.html


Ja, das ist es, aber das Bild passt nicht, das ist von einem anderen Modul, ist aber egal ;)

Gruß
Sascha

  • robbe Moskito Basic/Sport
  • Align T-Rex 450SE
  • Align T-Rex 250
duke08
Benutzeravatar

 
Beiträge: 147
Alter: 32
Registriert: 7.2.2008
Wohnort: Wendlingen am Neckar

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon -Didi- » 16.01.2009 10:05:42

Mich würde mal interessieren, was das Display nach dem Umbau anzeigt, bzw. welche Funktionen nicht mehr da sind (z.B Sendereinschaltmeldung beim Einschalten des Senders, Kanalwahl), da ja die SW der MX-16s bei diesem Umbau nicht geändert wird.

Sind ALLE Funktionen nach wie vor da und im Display sichtbar?
Bei der DX7, die ich mal leihweise hatte, hat mir die automatische Timerfunktion gefehlt.
Ist die nach wie vor, nach guter MX-16s-Manier vorhanden?
Lieben Gruß aus Kiel
Didi




Logo 10 Carbon, AC-3X
T-Rex 600 ESP
Arcus (Motorsegler)
FunJet
Balsaflieger Marke Eigenbau
Knuffel >>> Out of Order
MX-16s
E-Maxx 16,8V
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
s-support
 
Beiträge: 7122
Alter: 38
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon sungamer » 16.01.2009 10:16:24

-Didi- hat geschrieben:Sind ALLE Funktionen nach wie vor da und im Display sichtbar?

Steck einfach mal ein Schüler-Lehrer Kabel etc. in die DSC Buchse. Dann siehst du wie es mit 2,4 GHZ aussieht. Der Umbau benutzt ja die DSC Buchse.
Gruß,
Patrick Franken

In flight:
Align T-Rex 450 - V-Stabi
In build
MSHeli Protos 500
sungamer
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 847
Alter: 17
Registriert: 9.10.2006
Wohnort: Eschweiler

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon EagleClaw » 16.01.2009 10:28:56

duke08 hat geschrieben:In dem Set ist eine Antenne mit Kugelgelenk (also passend zur MC-24, -22 und -19) dabei, die in die "einfacheren" Sender halt nicht passt.


Kann man die Aufnahme im Sender anpassen? Mechanische Änderungen sind ja nicht das problem nur bei Elektrik/Elektronik hapert es bei mir.

duke08 hat geschrieben:Ist aber kein Problem, Antennen gibts z.B. hier: http://shop.varia-store.com/product_inf ... P-SMA.html


Wäre ne günstige Rückfallebene ;)

duke08 hat geschrieben:Ja, das ist es, aber das Bild passt nicht, das ist von einem anderen Modul, ist aber egal


Ok dann passts ja. Bild is ja wurscht, Hauptsache das Richtige ist drin ;)
Hab grad mal durchgerechnet was mich die Umrüstung des Senders und meiner 5 Hauptmodelle (Solution, SportWing, Agusta, Eco8, Comanche) kosten würde. Ich bräuchte zusätzlich zu dem im Set enthaltenen 9-Kanal-Empfänger noch einen 8K (gibts nicht, daher 9K), 2x 7K und einen 4K (gibts nicht daher 5K). Ist n ganz schöner Brocken. Inklusive evtl. Rücklauf wegen der freiwerdenden Empfänger. Wobei man das ja nicht wirklich gut kalkulieren kann.
Meine Modelle

Helis: ECO-8, Agusta A109 Coast Guard, MicroHelis RAH-66 Comanche (derzeit Prototyp bauen)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing, FW-190 (zu verkaufen!!)
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

neues Spielzeug: BUELL XB12S :D:D
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
support
 
Beiträge: 2643
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon HELIFIEBER-AC » 16.01.2009 10:36:13

Die Empfänger (speziell der 6100e) gab's günstig über 3 2 1, da hat auch mal jemand einen Link gepostet.

Habe mir auch einen darüber geordet und sogar Zollfrei mit Zollstempel !! bekommen, da der Wert nur geringfühig über 25,- € war.
MfG Marc

PiccoZ DHL und Graupner Micro Bell 47G :)
Gaui EP100: Reparatur erledigt, wartet auf Einbau des LTG2100
T-Rex 450 SE: Chassis Microhelis; TS JR DS 385; Heck FS 61 BB Speed Digital; LTG 2100; Jazz 40; 430 XL; SMC 16 Scan; Blattschmied 325 Ultra
Hurricane 550: TS GWS IQ-410MG; Heck GWS IQ-610MG; SMC 16 Scan; GY 401; Scorpion 1600kV; Jazz 80; Rotor komplett Alu; Blattschmied GCT X-Pert 515mm

Funke JR 9XII Typ II

Status: Beginner - erste Rundflugversuche
HELIFIEBER-AC
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 554
Alter: 32
Registriert: 7.3.2007

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon EagleClaw » 16.01.2009 10:42:17

Naja hab jetzt erstmal Freakware-Preise angesetzt ohne Optimierung. Da geht sicherlich noch das ein oder andere...trotzdem bleibt es erstmal heftig ;)
Meine Modelle

Helis: ECO-8, Agusta A109 Coast Guard, MicroHelis RAH-66 Comanche (derzeit Prototyp bauen)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing, FW-190 (zu verkaufen!!)
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

neues Spielzeug: BUELL XB12S :D:D
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
support
 
Beiträge: 2643
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon duke08 » 16.01.2009 10:42:54

EagleClaw hat geschrieben:Kann man die Aufnahme im Sender anpassen? Mechanische Änderungen sind ja nicht das problem nur bei Elektrik/Elektronik hapert es bei mir.


Könnte sein, dass man es *irgendwie* hinbekommt, würde ich aber persönlich nicht empfehlen, das das schon einen massiven Eingriffe in die Antennenhalterung des Sendergehäuse darstellen würde, wenn man den starren Sockel auf die Kugel umbauen wollte. Wenn dann was schief geht, ist das Gehäuse hin... Die WLAN-Antenne dagegen ist die deutlich einfachere Lösung.

Die Kosten bei mehreren Modellen sind natürlich nicht ohne. Einige UK-Händler haben aber im Moment ganz gute Preise für das Spektrum-Zeug.

Gruß
Sascha

  • robbe Moskito Basic/Sport
  • Align T-Rex 450SE
  • Align T-Rex 250
duke08
Benutzeravatar

 
Beiträge: 147
Alter: 32
Registriert: 7.2.2008
Wohnort: Wendlingen am Neckar

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon EagleClaw » 16.01.2009 10:45:03

duke08 hat geschrieben:Könnte sein, dass man es *irgendwie* hinbekommt, würde ich aber persönlich nicht empfehlen, das das schon einen massiven Eingriffe in die Antennenhalterung des Sendergehäuse darstellen würde, wenn man den starren Sockel auf die Kugel umbauen wollte. Wenn dann was schief geht, ist das Gehäuse hin.


Ok...Naja könnte man sich ja dann anschauen, wenne s soweit ist und beides vor Einem liegt. Alles andere wäre jetzt erstmal Spekulation.

duke08 hat geschrieben:Die WLAN-Antenne dagegen ist die deutlich einfachere Lösung.


Behalte ich im Auge.
Meine Modelle

Helis: ECO-8, Agusta A109 Coast Guard, MicroHelis RAH-66 Comanche (derzeit Prototyp bauen)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing, FW-190 (zu verkaufen!!)
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

neues Spielzeug: BUELL XB12S :D:D
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
support
 
Beiträge: 2643
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Re: Umbau MX-16s von 35Mhz auf Spektrum 2,4

Beitragvon -Didi- » 16.01.2009 11:07:01

Preislich liegt man bei 160€ für das Modul mit einem Empfänger und einer Antenne (Eflight).

Empfänger müssen ja eh getauscht werden bei "Umstellung" auf 2,4G!
Lieben Gruß aus Kiel
Didi




Logo 10 Carbon, AC-3X
T-Rex 600 ESP
Arcus (Motorsegler)
FunJet
Balsaflieger Marke Eigenbau
Knuffel >>> Out of Order
MX-16s
E-Maxx 16,8V
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
s-support
 
Beiträge: 7122
Alter: 38
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Nächste


Zurück zu Sender



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 0 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!