MX16S-----HILFE---PROGRAMMIEREN---Bluster--SpiritFun

MX16S-----HILFE---PROGRAMMIEREN---Bluster--SpiritFun

Beitragvon berny22 » 26.03.2009 16:29:55

Hallo,ich bin Anfänger sowohl als Pilot als auch als Senderprogrammierer und habe folgendes Problem. Ich möchte meine neue MX 16 mit auf meinem Bluster 400 ,baugleich Spirit Fun..Solaris..usw. programmieren. Mit der Orginalfunke funktionierts einwandfrei.
Mit dem Orginalquarz ging erstmal gar nichts. habe dann einen Quarz von Esky rein und es funzt scheinbar.Also frisch ran ans Werk, das war vor schätzungsweise 20 stunden.:).
Es funktioniert soweit alles. Nick,Roll,Heck....der Rotor läuft an aber der Heli hebt nicht ab. Je mehr Gas ich gebe umso mehr negativ Pitch habe ich auch. Wenn ich das Gas zurücknehme Hüpft er kuer, weil dann der +1 Pitch ist.
Und hier meine Einstellungen:

Grundmenü:
Modellname---------Bluster
Steueranornung--------2
Modulation---------PPM
Taumelscheibe-------1 Servo
Rotordrehricht.-------rechts
Uhren--------
Phase2-----Akro oder Test
Autorot--------
Lehrer/Schüler------------
Empfängerausgang----Untermenü:

S2-----------AUS 1
S3-----------AUS 2
S1-----------AUS 3
S4-----------AUS 4
S7-----------AUS 5
S1-----------AUS 6
S7-----------AUS 7

Musste ich tauschen weil der Orginalempfänger so belegt ist.(Habe es aber auch schon in der richtigen Reihenfolge probiert).

Gebereinstellungen:

nur Gyro auf schalter gelegt.

alles andere ist nicht verändert.

Helimix:
die Voreingestellten Kurven.
(Habe auch schon einige Variationen probiert)


Hier noch die Kanalzuordnung vom Empfänger:

1-----Roll
2-----Nick
3-----Schubregler
4-----Heckmotor
5-----Kreisel (Gain)
6-----Pitch


Von der Logik her müsste der Pitchservo umgedreht werden aber das geht nicht weil der Kanal mit dem Gas doppelt belegt ist.
Der Pitchwert soll sich mit steigender Drehzahl erhöhen das ist mein Ziel. Bei mir ist es umgekehrt.

Ich hoffe das mir jemand helfen kann. Ich verzweifle noch !!!!!
Bild 2 Pitchservo.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von berny22 am 26.03.2009 17:51:00, insgesamt 1-mal geändert.
berny22

 
Beiträge: 7
Registriert: 6.11.2008

Re: MX16S-----HILFE---PROGRAMMIEREN---Bluster--SpiritFun

Beitragvon ASturm » 26.03.2009 16:40:25

Hi,

du kannst doch in deinen Servo Einstellungen die Polarität der Servo ändern. Entweder Links oder Rechtsrum je nach dem wie du es brauchst.
Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?

MfG

Andreas
Zuletzt geändert von ASturm am 26.03.2009 16:49:50, insgesamt 1-mal geändert.
T-Rex 450
Gewicht: 785g - 822g
Funke: Graupner MX-16s
Empfänger: R16Scan
ASturm
Benutzeravatar

 
Beiträge: 78
Alter: 21
Registriert: 25.1.2009
Wohnort: Aalen Dewangen

Re: MX16S-----HILFE---PROGRAMMIEREN---Bluster--SpiritFun

Beitragvon Choplifter » 26.03.2009 16:43:16

EDIT: Hatte einen Denkfehler bei meinem Post.

So, und jetzt nochmal. Der Heli ist doch ein CP (collective pitch) Heli, oder? Da solltest Du es so programmieren, dass er immer mit konstanter Drehzahl läuft und nicht pitchabhängig die Drehzahl ändert.

Die Einstellung der Taumelscheibe mit einem Servo würde ich auch in Frage stellen. Wie ist denn die Anordnung der Servos?
Zuletzt geändert von Choplifter am 26.03.2009 16:49:51, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Christian

Fliechzeuch im Hangar: Rebell LE, T-Rex 450 SE, Blade mCX, Minimag
Fernsteuerung: MX-16s auf FASST umgebaut (https://rc-heli-fan.org/viewtopic.php?f=32&t=53911)
Im Aufbau: FW-190 XL von LM-Model
Choplifter
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 365
Alter: 33
Registriert: 27.2.2007
Wohnort: Gehrden

Re: MX16S-----HILFE---PROGRAMMIEREN---Bluster--SpiritFun

Beitragvon bobo999 » 26.03.2009 16:47:52

brauchst doch nur Kanal 6 auf Servoumkehr und Kanal 1+2 für die Taumelscheibe dann müsste doch alles passen

edit, aber ich kenn die MX 16 nicht
MfG

Manfred
-----------------------------------------------------------------------------------------
Hurricane 550
T-Rex 600 E
Tomahawk D CCPM, 450 TH mit Jazz 40 und Logitech 2100
Honeybee King II brushless
Status: Rundflüge,Turns, Nasenschweben und erste Loops
bobo999
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 645
Registriert: 7.2.2006
Wohnort: Köln *

Re: MX16S-----HILFE---PROGRAMMIEREN---Bluster--SpiritFun

Beitragvon berny22 » 26.03.2009 17:09:32

wenn ich den Servo umkehre ist auch gleichzeitig das gas umgekehrt... weil ich Gas<und Pitch auf den selben linken steuerknüppel gelegt habe....
berny22

 
Beiträge: 7
Registriert: 6.11.2008

Re: MX16S-----HILFE---PROGRAMMIEREN---Bluster--SpiritFun

Beitragvon silence_ghost » 26.03.2009 17:24:11

Hi,

du hast die Ansteuerung von Pitch und Gas über die Servozuordnung gekoppelt. Das ist der komplett falsche weg. Das wird normalerweise über die Gas- und Pitchkurve gesteuert. Das sollte aber in der Anleitung eigentlich gut beschrieben sein.

Gruß
Martin
Eco Piccolo V2: GWS BL-Set und viel Tuning von Agrumi
T-Rex 450 SE V2: Jazz 40-6-18, 430XL, Gy401 + S9257, smc16scan, HS-65HB an der TS
silence_ghost
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 419
Alter: 21
Registriert: 12.4.2006
Wohnort: Waging

Re: MX16S-----HILFE---PROGRAMMIEREN---Bluster--SpiritFun

Beitragvon bobo999 » 26.03.2009 17:35:41

der Heli hat aber keine 120 Grad Ansteuerung wie Rex sondern Roll Nick und Pitch jeweils mit eigenem Servo.Eigentlch ganz einfach wenn man die Funke kennt
MfG

Manfred
-----------------------------------------------------------------------------------------
Hurricane 550
T-Rex 600 E
Tomahawk D CCPM, 450 TH mit Jazz 40 und Logitech 2100
Honeybee King II brushless
Status: Rundflüge,Turns, Nasenschweben und erste Loops
bobo999
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 645
Registriert: 7.2.2006
Wohnort: Köln *

Re: MX16S-----HILFE---PROGRAMMIEREN---Bluster--SpiritFun

Beitragvon berny22 » 26.03.2009 17:56:30

Kannst du mir vielleicht dabei helfen...???
berny22

 
Beiträge: 7
Registriert: 6.11.2008

Re: MX16S-----HILFE---PROGRAMMIEREN---Bluster--SpiritFun

Beitragvon bobo999 » 26.03.2009 18:24:06

hab mal in de Anleitung der Funke geschaut.Bei dem Heli müsste das eigentlich Taumelscheibenmenue 1SV sein.Weiss nicht welchen Mode du fliegst.
Flieg mit konstanter Drehzahl.Steigen sinken nur über Pitch steuern.Richte dich nach der Kanalzuordnung auf dem Empfänger.
MfG

Manfred
-----------------------------------------------------------------------------------------
Hurricane 550
T-Rex 600 E
Tomahawk D CCPM, 450 TH mit Jazz 40 und Logitech 2100
Honeybee King II brushless
Status: Rundflüge,Turns, Nasenschweben und erste Loops
bobo999
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 645
Registriert: 7.2.2006
Wohnort: Köln *

Re: MX16S-----HILFE---PROGRAMMIEREN---Bluster--SpiritFun

Beitragvon Doc Tom » 26.03.2009 23:54:35

berny22 hat geschrieben:Hier noch die Kanalzuordnung vom Empfänger:1-----Roll2-----Nick3-----Schubregler4-----Heckmotor5-----Kreisel (Gain)6-----Pitch
Nee Motor muss auf Kanal 6, die beiden Rollservos auf 1 und 2 Nick auf 3
Gruß Doc Tom

Helicopter:

Three Dee NT, OS max SX 91 (black) special Competition, Gy611
CrossOver, Jazz 80, Gy401 (Schulung)
T-Rex 500 CF, YGE 80, Gy401 (Schulung)
Hirobo Shuttle ZXX, OS max 32, Robbe 3D (Schulung)
Hirobo Shuttle Plus II, OS max 32, Robbe 3D (Schulung)
Mini Titan 3D, Scorpion-8, Jazz, Gy401 (was sonst)
T-Rex 500 CF, Alignsteller 6Volt output, Spartan

Tom's heli school flieg mit uns SLS Vertragshändler
* Hilf Du bitte auch mal :-)! Ich helfe gerne ! *
Doc Tom
Benutzeravatar
TEAM-RHF
l-support
 
Beiträge: 14349
Alter: 45
Registriert: 1.9.2006
Wohnort: Berlin



RSS-Feed

Zurück zu Sender



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 0 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!

rcHeli-store.de