e-heli-shop.de www.heli-hannover.de

Heli-Eigenbau

Re: Heli-Eigenbau

Beitragvon -andi- am 13.08.2008 09:10:35

DerMitDenZweiLinkenHänden hat geschrieben:Die Anzahl der Blätter bringt dir aber keine Leistungsteigerung. Mehr Leistung = mehr PS/kW.


Der motor muss das natürlich schaffen, schon klar. Aber wenn 2 Blätter zu wenig Auftrieb geben, und längere latten nicht möglich sin - dann bleibt nur ein Mehblattkopf :-)

cu
Andi - der hofft das die Leistung reicht
Never touch a running system! - Greif NIE in einen laufenden Heli!

Hurricane 550 Z-Power Z20 1470K/V, GAUI 50A, TS: S3151, GY401+S9254, SMC16SCAN mit 7SFePos
T-Rex 450 SE JGF 500TH, Jazz 40, TS: FS60, LGT2100+S9257, Delerin HRZ, SCM16Scan mit 3S 2.2Ah SLS ZX
Lama V3 Phase II Blätter bissi Bling mit 2S 0,8Ah AHA-LiPo
Lader Hyperion EOS 0610i DOU, Graupner Ultramat 14 + Lipo Balancer Plus
MX16s

The memory remains!
20.08.1983 - 18.08.2008
-andi-
Benutzeravatar

m-support
 
Beiträge: 2151
Alter: 27
Registriert: 20.8.2006
Wohnort: Klagenfurt

Re: Heli-Eigenbau

Beitragvon alu27 am 13.08.2008 19:12:36

ich fliege mit dem AeroFlyPro deLuxe. Damit kann man fast alle Parameter anpassen und verschiedene Setups testen. Bin sehr zufrieden mit dem Simulator.

Heute habe ich den Ausleger weiter gebaut. Morgen sollte er soweit fertig werden, so dass ich am Freitag die ersten Tests durchführen kann. Den Motor einstellen und die erste Gaskurve grob programmieren. Wenn der Motor gut läuft, werde ich vielleicht auch schon das erste mal abheben. Mal sehen, was ich so alles vergessen habe. Muss vorher natürlich noch mal alles durchgehen. Es gribbelt aber schon in den Fingern. :twisted::roll:

Auf den Bildern sieht man den Ausleger schon fast fertig und abgenommen. Funktioniert auch ganz gut. Ich habe eine Gelenkwelle aus einem "RC-Buggy" verbaut, um Winkelunterschiede auszugleichen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG Andre

(fliege seit Juni 2007)
ECO 8: Totalschaden (aufgegeben)

Tomahawk 450 HT-CCPM CNC-DELUXE

ZG23 Eigenbau (in Arbeit)
alu27
Benutzeravatar

 
Beiträge: 42
Alter: 36
Registriert: 12.2.2008

neue Bilder

Beitragvon alu27 am 14.08.2008 19:23:09

heute mal probehalber zusammengebaut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG Andre

(fliege seit Juni 2007)
ECO 8: Totalschaden (aufgegeben)

Tomahawk 450 HT-CCPM CNC-DELUXE

ZG23 Eigenbau (in Arbeit)
alu27
Benutzeravatar

 
Beiträge: 42
Alter: 36
Registriert: 12.2.2008

Re: Heli-Eigenbau

Beitragvon Fred@T-Rex450 am 15.08.2008 11:49:07

Sieht gut aus :)- Aber diese Lackierung :oops:

:oops::oops::oops:
"Ei sink ei si not reit! All män sit hier and luck in se son und no män work! Sis give it not!"

Gruß, Julian

T-Rex 450XL teilweise Alutuning, 450F, Kontronik Jazz 40-6-18, 3x FS61BB Carbon, 1x FS61BB Carbon Speed, GY401, Multiplex DS Empfänger & Cockpit SX

Status: Heckschweben, Nasenschweben, Seitenschweben, Kreise, Achten, Rundflug

Video
Video2

IF ALL ELSE FAILS READ THE INSTRUCTIONS!

Btw: Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die andere summt die Melodie von Tetris...
Fred@T-Rex450
Benutzeravatar

 
Beiträge: 354
Alter: 16
Registriert: 13.5.2008
Wohnort: Landsberg am Lech

Der Lack

Beitragvon alu27 am 15.08.2008 14:31:34

Das mit der Farbe ist immer so eine Sache. Mir kommt es vorrangig darauf an, ihn am Himmel gut zu erkennen. Und da funktioniert Gelb und Rot am Besten.
Scale-Anspruch ist hier auch keiner zu erheben und wenn dann noch ein paar Fenster und Türen angedeutet sind, sieht es bestimmt etwas besser aus.
MfG Andre

(fliege seit Juni 2007)
ECO 8: Totalschaden (aufgegeben)

Tomahawk 450 HT-CCPM CNC-DELUXE

ZG23 Eigenbau (in Arbeit)
alu27
Benutzeravatar

 
Beiträge: 42
Alter: 36
Registriert: 12.2.2008

Re: Der Lack

Beitragvon Fred@T-Rex450 am 15.08.2008 19:03:53

alu27 hat geschrieben:Das mit der Farbe ist immer so eine Sache. Mir kommt es vorrangig darauf an, ihn am Himmel gut zu erkennen. Und da funktioniert Gelb und Rot am Besten.



Richtig so :thumbleft:

Sieht aber lustig aus, musst du mir zustimmen :):):wink:
"Ei sink ei si not reit! All män sit hier and luck in se son und no män work! Sis give it not!"

Gruß, Julian

T-Rex 450XL teilweise Alutuning, 450F, Kontronik Jazz 40-6-18, 3x FS61BB Carbon, 1x FS61BB Carbon Speed, GY401, Multiplex DS Empfänger & Cockpit SX

Status: Heckschweben, Nasenschweben, Seitenschweben, Kreise, Achten, Rundflug

Video
Video2

IF ALL ELSE FAILS READ THE INSTRUCTIONS!

Btw: Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die andere summt die Melodie von Tetris...
Fred@T-Rex450
Benutzeravatar

 
Beiträge: 354
Alter: 16
Registriert: 13.5.2008
Wohnort: Landsberg am Lech

habe fertig

Beitragvon alu27 am 24.08.2008 20:05:19

Alles schnell zusammengebaut, getankt und ab auf die Waage.

8 Kilogramm!!!

Ich glaube, das wird eng.

Wir hatten ja bereits drüber gesprochen.

Und tatsächlich, bei Vollgas und 11° Pitch rüttelte er sich nur üb er den Platz, blieb aber am Boden.

:oops::oops:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG Andre

(fliege seit Juni 2007)
ECO 8: Totalschaden (aufgegeben)

Tomahawk 450 HT-CCPM CNC-DELUXE

ZG23 Eigenbau (in Arbeit)
alu27
Benutzeravatar

 
Beiträge: 42
Alter: 36
Registriert: 12.2.2008

Re: habe fertig

Beitragvon Volker64 am 24.08.2008 20:20:16

alu27 hat geschrieben:Alles schnell zusammengebaut, getankt und ab auf die Waage.

8 Kilogramm!!!

Ich glaube, das wird eng.

Wir hatten ja bereits drüber gesprochen.

Und tatsächlich, bei Vollgas und 11° Pitch rüttelte er sich nur üb er den Platz, blieb aber am Boden.

:oops::oops:


:drunken:Hmm ich denke ich kenn das Problem :idea:du solltest es mal mit ein Paar Rotorblättern probieren... :drunken::blackeye:



:mrgreen:Das war latürlich Spaß :mrgreen:Hast du noch eine Resorohranlage vom RC-Car da,das macht schon viel aus...weil die blechbüxe reicht nicht aus dafür um den Motor auszureizen...nur ne Idee von mir..!! Aber ansonsten schönes Teil..:-)

Gruß Volker
Volker64
Benutzeravatar

 
Beiträge: 16
Alter: 44
Registriert: 22.4.2008
Wohnort: Hagen

kurzer Film dazu

Beitragvon alu27 am 24.08.2008 20:57:14

MfG Andre

(fliege seit Juni 2007)
ECO 8: Totalschaden (aufgegeben)

Tomahawk 450 HT-CCPM CNC-DELUXE

ZG23 Eigenbau (in Arbeit)
alu27
Benutzeravatar

 
Beiträge: 42
Alter: 36
Registriert: 12.2.2008

Re: Heli-Eigenbau

Beitragvon frankyfly am 24.08.2008 21:52:08

Ich möchte dir ja keine Knüppel zwischen die Beine werfen, aber mal eine kleine Anmerkung zur rechtlichen Seite:

In D (Woher kommst du?) darfst du mit Modellen über 5Kg nur auf dafür zugelassenen Modellfluggeländen fliegen und selbst mit Verbrennermodellen unter 5kg musst du 1Km Abstand zu "Ansiedlungen" halten. Passende Modellhalterhaftpflicht natürlich vorrausgesetzt.

Also entweder ab in einen Verein oder die komplette Konstruktion auf Leichtbau trimmen und eine "Flugwiese" in der Wildnis suchen.
Gruß, Frank
Helis: Rex450, Raptor30/50-mix, Picolo boardless
Status: Rundflug, Loops (werden langsam runder) und erste Rollen

Leben heißt für mich mehr Träume zu haben als die Realität zerstören kann.
frankyfly
Benutzeravatar
Mahatma Gandhi
support
 
Beiträge: 4206
Alter: 25
Registriert: 9.7.2006
Wohnort: Ruppichterorth

Re: Heli-Eigenbau

Beitragvon helijonas am 25.08.2008 18:23:04

naja aber er fliegt schonmal ! is doch was :-)!

was ist jetzt der plan ?
Auf die Dauer hilft nur Pauer

Verkaufe NEUE Motoren, Regler, Servos, GY 401, Viele NEUE Ersatzteile für den Rex 450
viewtopic.php?f=14&t=47799&p=647337#p647337 *PREISUPDATE*
helijonas
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1864
Alter: 17
Registriert: 25.5.2007
Wohnort: Schönwalde (Barnim) , Berlin

Re: Heli-Eigenbau

Beitragvon alu27 am 25.08.2008 18:26:34

frankyfly hat geschrieben:Ich möchte dir ja keine Knüppel zwischen die Beine werfen, aber mal eine kleine Anmerkung zur rechtlichen Seite:

In D (Woher kommst du?) darfst du mit Modellen über 5Kg nur auf dafür zugelassenen Modellfluggeländen fliegen und selbst mit Verbrennermodellen unter 5kg musst du 1Km Abstand zu "Ansiedlungen" halten. Passende Modellhalterhaftpflicht natürlich vorrausgesetzt.

Also entweder ab in einen Verein oder die komplette Konstruktion auf Leichtbau trimmen und eine "Flugwiese" in der Wildnis suchen.


Ist mir bekannt. Ich fliege zu Testzwecken auf einem Firmengelände weit weg von einer Ortschaft. Ich bin Mitglied im DMFV mit entsprechender Haftpflichtversicherung und an deiner Mitgliedschaft im richtigen Verein mit entsprechendem Flugplatz arbeite ich gerade. Gemäß Gesetzestext sind es alledings 1,5km.

Aber trotzdem Danke für den Hinweis. Lieber einmal zu oft erwähnt, als Post vom Anwalt. :lol:
MfG Andre

(fliege seit Juni 2007)
ECO 8: Totalschaden (aufgegeben)

Tomahawk 450 HT-CCPM CNC-DELUXE

ZG23 Eigenbau (in Arbeit)
alu27
Benutzeravatar

 
Beiträge: 42
Alter: 36
Registriert: 12.2.2008

Re: Heli-Eigenbau

Beitragvon alu27 am 25.08.2008 18:28:51

alu27 hat geschrieben:deiner Mitgliedschaft im

und an meiner Mitgliedschaft natürlich
MfG Andre

(fliege seit Juni 2007)
ECO 8: Totalschaden (aufgegeben)

Tomahawk 450 HT-CCPM CNC-DELUXE

ZG23 Eigenbau (in Arbeit)
alu27
Benutzeravatar

 
Beiträge: 42
Alter: 36
Registriert: 12.2.2008

Vorherige


Zurück zu Modelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 0 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!