www.ac-helistore.de www.helifan.de

Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon -Didi- » 12.04.2023 08:43:57

Angeregt durch einen Thread von Ralph Okon im Nachbarforum ( http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=155985 ) und Bastis Thread hier bei RHF ( viewtopic.php?p=895386#p895386),
habe ich mich entschlossen, sowas auch mal zu probieren.

Ich muss gestehen, dass ich bis vor vier Tagen absolut keine Ahnung von der Materie hatte, mich aber inzwischen etwas in dem genannten Thread und bei Powercroco eingelesen habe >>> http://www.powercroco.de
Praktisch habe ich NULL Erfahrung vom selberwickeln eines Motors!!! :oops:
Mit der Unterstützungs von Ralph (in dem oben erwähnten Thread bei RCN) werde ich mich mal an das Abenteuern wagen und versuchen aus einem Scorpion 4225 Kit einen brauchbaren Motor für meinen zukünftigen TDR selber zu bauen.
Ziel soll eine ns von ca.500 Umdrehungen/V sein, was einer Wicklung von 6+7 Windungen entspricht.

Bei dem Kit handelt es sich um einen Scorpion Bausatz von der Firma Ringel Modellbau >>> http://www.parkflieger.eu/Scorpion-HK42 ... 1885d.html
Das Kit wurde sehr schnell geliefert und beinhaltet bis auf Draht alles, was benötigt wird. (Fotos folgen)

Desweiteren habe ich 1,18er Draht und etwas Isolierschlauch bei der Firma Esosal bestellt >>> http://www.elosal.de/

Auch wenn 1,18er Draht nicht unbedingt Anfängerfreundlich sein soll, werde ich das mal antesten.


An dieser Stelle schon mal einen Dank an Ralph O. für seine bisherigen Tipps und Hilfe!!

...to be continued...


NACHTRAG: Parallel wird auch ein Bauthread bei RCN entstehen >>> http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=198512
Lieben Gruß aus Kiel
Didi



Logo 10 Carbon mit 3Digi, T-Rex 600 ESP mit 3Digi, T-Rex 250; TDR im Zulauf...noch 26x schlafen *hüpf*
Knuffel V2, Corsair, Rapid Jet, Blizzard; Mentor als Wasserflugzeug; Turn Left, Impressivo im Aufbau
E-Maxx 16,8V BL


Kieler Heli Club
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
 
Beiträge: 15160
Alter: 39
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon bastiuscha » 12.04.2023 09:10:56

Hut ab...ich würd lieber aufn nen Pyro sparen :-)
*Das Thema schön mitverfolgen werd*
mfg Basti

**PeterLustich´s Taktik ist öfter mal ein TICTOC!**
Experience is the best teacher
bastiuscha
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3488
Alter: 28
Registriert: 25.5.2005
Wohnort: Gardelegen

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon -Didi- » 12.04.2023 09:14:45

Da ich schon PN-Anfagen bekommen habe, kurz was zum Bausatz:

Laut Ralph sind 10,5er Magnete drin und die Glocken gewuchtet.
Die Welle ist eine 8mm Welle (innen) und aussen auf 6mm abgestuft worden.
Es sind relativ große (und vernünftige) Kugellager dabei.

Die Wellen sind inzwischen aus härterem Material und auch das Alu ist eindeutig eine harte Sorte.
Alles weitere im Laufe des Bauberichtes...
Lieben Gruß aus Kiel
Didi



Logo 10 Carbon mit 3Digi, T-Rex 600 ESP mit 3Digi, T-Rex 250; TDR im Zulauf...noch 26x schlafen *hüpf*
Knuffel V2, Corsair, Rapid Jet, Blizzard; Mentor als Wasserflugzeug; Turn Left, Impressivo im Aufbau
E-Maxx 16,8V BL


Kieler Heli Club
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
 
Beiträge: 15160
Alter: 39
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon -Didi- » 12.04.2023 09:15:44

bastiuscha hat geschrieben:Hut ab...ich würd lieber aufn nen Pyro sparen


Brauch ich nicht, da ein neuer Pyro 700-52 schon vor mir liegt!
So habe ich keinen Baustress und kann nachher gut vergleichen! :wink:

NACHTRAG: Ähnlich wie beim 3Digi, reizt mich immer wieder das "selber machen"...als ich den 3Digi-Thread hier bei RHF eröffnet hatte, war auch schon ein AC-3x in meinem Besitz und in Gebrauch!
Lieben Gruß aus Kiel
Didi



Logo 10 Carbon mit 3Digi, T-Rex 600 ESP mit 3Digi, T-Rex 250; TDR im Zulauf...noch 26x schlafen *hüpf*
Knuffel V2, Corsair, Rapid Jet, Blizzard; Mentor als Wasserflugzeug; Turn Left, Impressivo im Aufbau
E-Maxx 16,8V BL


Kieler Heli Club
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
 
Beiträge: 15160
Alter: 39
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon Friso » 12.04.2023 09:34:53

Doppel Moppel Diddi :mrgreen:

Grüsse,
Friso

Jede Menge staubiges Zeugs :D
sauberes Pinarello Prince (Campa Super Record, Lightweight Ventoux)
Status: Kunst und Rückenflug
SU-29 im Aufbau
Bild
Werde Supporter und helfe das RHF so bleiben kann wie wir es lieben ------- >
... as Andrew Jackson said, "It takes a damn poor mind to conceive of only one way to spell a word!"

to pray: To ask the laws of the universe to be annulled on behalf of a single petitioner confessedly unworthy.
Ambrose Bierce
Friso
Benutzeravatar

xl-support
 
Beiträge: 6966
Alter: 39
Registriert: 30.8.2006
Wohnort: Cannes

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon Heling » 12.04.2023 10:03:14

Tolles Projekt! :thumbright:
Viele Grüße
Tilo

Ex-micro 47G - T-Rex 450 SE V2 - T-Rex 250
Heling
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 788
Alter: 34
Registriert: 14.2.2008
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon chris.jan » 12.04.2023 10:35:36

Mich interessiert mal der Kostenvergleich. Bausatz ohne Drähte kosten ja schon 200€. Was kostet dann der fertig gewickelte Motor zusammen im Vergleich mit einem alternativen Motor gleicher Leistungsdaten/Qualität?
Gruß Chris

T-Rex 600 EVO1 mit Baubericht: S3152, GY401 & DS8900G, 14S-A123, MasterSpin 77 & HK-4025-630, CC BECPro
MiniTitan SE: SH-0253, LTG2100 & S9257, 4S-P-Fepo, PhoenixIceLite50 & HS-2220
Tools: Akkumatik, FF-7 2G4, Jeti-Box, EagleTree-Logger, Caste-Link, Maas 40A
Es werden noch Reste meines alten 600er ESP verkauft
Tu was für die Jungs mit harten Knüppeln!
chris.jan
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 4857
Alter: 34
Registriert: 1.11.2008
Wohnort: NRW

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon Basti » 12.04.2023 10:43:45

Hey Didi freut mich! Gib Dir mühe und dann wird das was.. :wink:immer sauber legen und mit Klapplatten Löffeln lässt sich herrlich stopfen und anlegen.
Basti :evil5:



microHELIS.de Werkspilot, zu jeder Schandtat bereit...

Wenn man ganz viele durch einen dünnen Draht jagt kann man´s sehen....

Elektronen sind rot!!!
Basti
Benutzeravatar
Moe's FET
l-support
 
Beiträge: 3561
Alter: 33
Registriert: 24.3.2005
Wohnort: Bonn

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon -Didi- » 12.04.2023 10:48:20

Ich gehe von 220€ inklusive Porto für den fertig gewickelten Motor aus.
Dazu viiiiele Stunden, die ich nicht berechne, da Hobby.

Aktuell kenne ich keinen vergleichbaren Motor!
Ähnliche Scorpion Motoren kosten ab 170€ plus Porto.
Aber die sind dann "nur" ähnlich!
Was ein Pyro kostet, weiß jeder selber, aber der ist definitiv nicht vergleichbar! :wink:
Sagen wir mal so, mir ist es das mal wert! :P

Was ich dabei auch sehe...sollte mal ein Lager oder Wicklung kaputt gehen, oder mir die Leistung nicht mehr reichen...wird selber Hand angelegt! :wink:

Danke für den Zuspruch!
Ich gestehe, dass ich etwas unsicher war, da das Ganze eine spontane Idee war und ich absolut unerfahren bin.
Aber inzwischen habe ich richtig Lust auf diesen Versuch!

Ralph hat vorrausgesagt, dass man Motoren selber wickeln nachher hasst oder liebt...ich hoffe Letzteres trifft nachher zu. :mrgreen:


NACHTRAG: Bezüglich der Kosten darf man nicht mit einem China Motor vergleichen, auch wenn ich schon seeehr viel in HK gekauft habe.
Dieser Motor wird "MEIN" handmade Motor!
Lieben Gruß aus Kiel
Didi



Logo 10 Carbon mit 3Digi, T-Rex 600 ESP mit 3Digi, T-Rex 250; TDR im Zulauf...noch 26x schlafen *hüpf*
Knuffel V2, Corsair, Rapid Jet, Blizzard; Mentor als Wasserflugzeug; Turn Left, Impressivo im Aufbau
E-Maxx 16,8V BL


Kieler Heli Club
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
 
Beiträge: 15160
Alter: 39
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon tinob » 12.04.2023 11:18:58

quasi der barfuss scorp! :D

Tino

viel Erfolg beim Wickeln, deine Finger brauchste ja nicht unbedingt für die Arbeit oder!? :shock:
die Schmerzen und Muskelkater in den Händen ist echt ekelig.
--- www.heli-inc.de ---
tinob
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 713
Alter: 30
Registriert: 2.10.2006
Wohnort: Schwerin

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon schöli » 12.04.2023 11:25:30

Motoren wickeln macht schon Spaß, hab ja auch schon einige für den MiniTitan gewickelt. Was sehr ätzend ist, wenn der Motor mal nicht die errechneten Daten "einhält"...
Grüßle
Schöli

miniTitan E325 6s FBL
AH-1W Super Cobra auf miniTitan E325 für die Vitrine
Logo 400 V-Stabi

Hilfe gefunden? - Ja? Dann hilf doch auch :)
schöli
Benutzeravatar

l-support
 
Beiträge: 3449
Alter: 29
Registriert: 26.1.2007
Wohnort: Kirchberg

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon bastiuscha » 12.04.2023 11:28:15

Ist natürlich noch interessanter(@Pyro liegt schon da)! Denn bau uns mal nen MONSTER :D
mfg Basti

**PeterLustich´s Taktik ist öfter mal ein TICTOC!**
Experience is the best teacher
bastiuscha
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3488
Alter: 28
Registriert: 25.5.2005
Wohnort: Gardelegen

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon Basti » 12.04.2023 11:31:29

schöli hat geschrieben:Was sehr ätzend ist, wenn der Motor mal nicht die errechneten Daten "einhält"...


Jupp da is was dran :oops:mein 4235 sollte ns 400 werden und dreht nun ns 500 was beim 700er Erstversuch mal stabile 2400 Touren am Kopf ergab :mrgreen:
Basti :evil5:



microHELIS.de Werkspilot, zu jeder Schandtat bereit...

Wenn man ganz viele durch einen dünnen Draht jagt kann man´s sehen....

Elektronen sind rot!!!
Basti
Benutzeravatar
Moe's FET
l-support
 
Beiträge: 3561
Alter: 33
Registriert: 24.3.2005
Wohnort: Bonn

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon schöli » 12.04.2023 11:34:34

Basti hat geschrieben:stabile 2400 Touren am Kopf


Find ich schön, dass du gleich nen ordentlichen Belastungstest des gesamten Helis damit machst :D
Grüßle
Schöli

miniTitan E325 6s FBL
AH-1W Super Cobra auf miniTitan E325 für die Vitrine
Logo 400 V-Stabi

Hilfe gefunden? - Ja? Dann hilf doch auch :)
schöli
Benutzeravatar

l-support
 
Beiträge: 3449
Alter: 29
Registriert: 26.1.2007
Wohnort: Kirchberg

Re: Mein erstes mal: Scorpion 4225 nach Ralph Okon

Beitragvon Basti » 12.04.2023 12:05:21

Stimmt er Evo² ist damit gut zurecht gekommen. Nur ich nicht... :drunken:Bei so übertriebener Drehzahl springt auch ein 700er wie nen 450er und klingt richtig bitter.. Naja ich ritzel jetzt runter und schau mal das ich mit dem ns 500 auf brauchbare Drehzahlen komme :wink:

Irgendwie vermiss ich ja den ersten Motor aus meinem Thread, der 4035 ns 400 lief sooo schön steif und sparsam.. Aber der wird jetzt in Icebears Scale Brummer
seinen Dienst tun :)
Basti :evil5:



microHELIS.de Werkspilot, zu jeder Schandtat bereit...

Wenn man ganz viele durch einen dünnen Draht jagt kann man´s sehen....

Elektronen sind rot!!!
Basti
Benutzeravatar
Moe's FET
l-support
 
Beiträge: 3561
Alter: 33
Registriert: 24.3.2005
Wohnort: Bonn

www.freakware.de
Nächste


RSS-Feed

Zurück zu Brushless



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 1 Gast