Seite 1 von 1

Kleine Info zur Nachbearbeitung von Bilddateien

BeitragVerfasst: 28.04.2005 09:39:07
von helihopper
Hi,
ich habe mich mal etwas mit Irfanview beschäftigt und finde, damit kann jeder, der mit nem Dosen-PC arbeitet einigermassen umgehen.
Kost nix und geht fix ;)


Bildgrössen und Kompression:

Materialien:
Download Irfanview von www.irfanview.net (Freeware)
Download Irfanview_plugins von www.irfanview.net (Freeware)


Die Installation des Programmes und der Plugins ist kein Thema.
Die feste Verknüpfung von Dateiendungen mit Irfanview ist nicht nötig, aber möglich.
Sprache Deutsch einstellen (falls keine deutsch.dll vorhanden ist kurz saugen und installieren)


Einzelschritte:

Zu bearbeitende Datei mit Irfanview öffen.

im Menue "Bild" etwa in der Mitte ist eine Auswahl "Grösse ändern" (Shortcut = strg+R)
Wenn dieses angeklickt wird kann man die Abmessungen in Höhe und Breite festlegen.
Angenehm ist, dass sich keine Proportionen verändern, wenn das Häckchen bei "Proportional" gesetzt ist.

In diesem Fall also mal 800 * 600 Pixel
Dann bleibt eigendlich nur noch die Grafik zu speichern.
Im Menue "Datei" "Speichern unter" auswählen (Shortcut = S)
Es erscheint neben einem Fenster für den Speicherort, wenn .jpg als Speicherformat ausgewählt wurde, auch ein Schieber um die Qualität einzustellen.
Ich habe bis 40% getestet und habe immer noch eine vollkommen ausreichende Qualität für das Internet erhalten.


Beispielbild siehe http://www.rc-heli-fan.org/album_showpa ... ic_id=1554
Bildgrösse = 2048 x 1536
Dateigrösse = 970550 Bytes

Und das ist daraus geworden
800 x 600
25000 Bytes




Cu

Harald

BeitragVerfasst: 28.06.2005 07:35:50
von helihopper
Hochhol

BeitragVerfasst: 28.06.2005 09:38:04
von tier
hi,
ich habe letztens "irfanview" bei mir installiert.
darauf hin wollte ich was mit dem RMK machen, aber es wollte einfach nicht funktionieren.
als ich das programm dann deinstalliert habe ging es wieder!

BeitragVerfasst: 28.06.2005 09:54:48
von helihopper
Hi Mallte,

was passiert, wenn Du den RMK später installierst?

Bei mir läuft beides (abgesehen davon, dass ich mit dem RMK nicht besonders umgehen kann).



Cu

Harald

BeitragVerfasst: 28.06.2005 10:10:56
von tier
hi,

was passiert wenn man den RMK später installiert weiss ich nicht :S

der RMK hat ja halbwegs funktioniert, nur wenn man eine

mehrseitenansicht oder ein altes projekt öffnen wollte, gabs ne fehlermeldung und der RMK ist ausgegangen.

BeitragVerfasst: 28.06.2005 10:14:37
von labmaster
Mönsch 'Tracer'

auf deinem Server muß doch die GDlib laufen ?

Kann man da nicht ne Autohost/Resize Funktion ins Forum reinbauen reinbauen ?

Beim rausrendern eines Threads, sollte einfach geprüft werden, wo der
[img] hinzeigt, zeigt er auf eine externe adresse, zieht er sich das bild und resized es dann wird der [img] auf das lokale bild umgeschrieben.

Oder ist das ein rechtliches Problem ?
Wenn ja, könnte man doch in den Anmeldebestimmtungen hinzufügren, das man sich einverstanden erklären muß, das bilder die hochgeladen werden lokal gehostet werden, fertig.

Wer zustimmt und dann bilder hochlädt war damit einverstanden.

NaJa, ich bin kein Anwalt.

Grüße,
Walter

BeitragVerfasst: 28.06.2005 10:25:11
von floyd
labmaster hat geschrieben:Mönsch 'Tracer'

Beim rausrendern eines Threads, sollte einfach geprüft werden, wo der
[img] hinzeigt, zeigt er auf eine externe adresse, zieht er sich das bild und resized es dann wird der [img] auf das lokale bild umgeschrieben.

Oder ist das ein rechtliches Problem ?
Wenn ja, könnte man doch in den Anmeldebestimmtungen hinzufügren, das man sich einverstanden erklären muß, das bilder die hochgeladen werden lokal gehostet werden, fertig.

Wer zustimmt und dann bilder hochlädt war damit einverstanden.

NaJa, ich bin kein Anwalt.


Das ist rechtlich nicht zu vertreten, tracer hatte ja mal darauf hingewiesen, dass er nciht jeden scheiss auf seinem serer haben will, da es sonst sehr oft zu copyrightverletzungen kommt, und leider ist der Forenbetreiber ja haftbar zu machen.

Und leider hat das dumme Windows ja keine eigene Funktion, ein Bild zu verkleinern. Bei allen anderer Betriebssystemen(besser: Distributionen) bekommt man so eine Funktion von Haus aus mit. Aber bei der Attachment Funktion muesste man mittels GD oder ImageMagick so eine Funktion für bilder recht fix einbauen können, wenn es nciht sogar schon ein fertiges Modul dafür gibt.

Grüsse,

BeitragVerfasst: 03.07.2005 00:59:16
von pico500
@helihopper
...und das beste is die Funktion "Batchstapelgedönse"
Da kannste z.b. 50 Bilder auf einen Klick auf z.b. 800x600 wandeln :P