Stryker F-27 würde mich reizen...

Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon kirschi » 03.02.2009 07:19:14

Nachdem der Funjet-Fred schon langsam übergeht, mach ich hier einen extrigen für Stryker auf.

Erste Info meinerseits: seit gestern steht so eine(r) bei mir im Hangar :lol:(is das eigentlich ein Mannderl oder Weiblein?)
Macht durch den einteiligen Aufbau (abgsehen von der Nasenspitze und den Leitwerken) einen äußerst robusten Eindruck, auch die Leitwerke haben einen ordentlich straffen und stabilen Sitz, gefällt mir gut. Weiters find ich gut, dass der Akku an vorderster Front kämpft, somit ist kein Empfänger, Lipo-Safer oder Sonstiges im Weg sollte ich mal wieder im üblichen Stil landen :roll:
Hab jetzt mal 2 HS-81 Servos reingeschnallt, und der 40A Regler ausm Funjet liegt bereit.
Jetz überleg ich grad noch wegen der Motorbefestigung. Die ist für 480er Motoren Inrunner ausgelegt, mein AXI 2217/5H wirkt so unpassend...

Werd wohl mit einer Eigenkreation aufwarten müssen, die Befestigung mit den 4 Schrauben und der Unterplatte sollte das nicht allzu schwierig machen.
Evtl. jemand einen kleinen Tipp bevor ich mich selbst ans Werk mache?
Heli: T-Rex 450: Yogi, Canomod, Alu, 3xHS65MG, LTG-2100T + S3114, Jazz 40 + 450F | Rundflüge, Loops, Rollen - letzter Crash: 08.03.2009
Sonstiges Geflügel/Gefährt: Typhoon 3D, Funjet, Stryker F-27 BL, HPI E-Firestorm
Funke: T6EXP 2G4 FASST + R607FS Lader: Intelli Bipower Spezial LiMnPos: Ha-Di, Apogee

Als Align-Erzieher hat man's schwer ;-)
kirschi
Benutzeravatar

 
Beiträge: 646
Alter: 28
Registriert: 20.7.2007
Wohnort: Schwanberg / Deutschlandsberg

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon EagleClaw » 03.02.2009 07:33:45

Oh ja die Stryker ist echt was Feines. :thumbright:Aber durch das unsymmetrische Profil ging meine immer höher, je schneller die wurde. Aber war sehr stabil, recht langsam zu machen und fast unkaputtbar. Und vor Allem einfach zu fliegen.
Meine hat aber auch ganz schön oft im Dreck gelegen :oops:

Ich hatte dort zwei HS-55 drin, also reichen deine HS-81 locker aus. BL hatte ich auch kurz drin mit gefrästen Motorbefestigung. Allerdings war es schwer dort Ruhe reinzubekommen und als ich es geschafft hatte, ist se mir hinter nem Baum verschwunden und runter gefallen. Danach hab ichs nicht mehr ruhig bekommen und die Stryker nach 2 würdevollen Jahren und 2 Rümpfen in den Ruhestand versetzt ;)
Meine Modelle

Helis: ECO-8, Agusta A109 Coast Guard, MicroHelis RAH-66 Comanche (Rumpf fertig, nun gehts wieder an die Mechanik)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing, FW-190 (zu verkaufen!!)
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

neues Spielzeug: BUELL XB12S :D:D
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
support
 
Beiträge: 2961
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon kirschi » 03.02.2009 10:30:58

Wie meinst "Ruhe reinbekommen"? Immer etwas Spiel gehabt oder Vibrationen?

Ich denk ich werd mir was aus 2.5mm Birkensperrholz basteln, das sollte dann wohl stabil sein.
Möcht net gleich wieder einen neuen Motor kaufen, obwohl so ein MEGA ACn 16/15/3 oder ein E-Flite Six-Series 2700kV sicherlich nett aussehen in der Stryker :lol:
Heli: T-Rex 450: Yogi, Canomod, Alu, 3xHS65MG, LTG-2100T + S3114, Jazz 40 + 450F | Rundflüge, Loops, Rollen - letzter Crash: 08.03.2009
Sonstiges Geflügel/Gefährt: Typhoon 3D, Funjet, Stryker F-27 BL, HPI E-Firestorm
Funke: T6EXP 2G4 FASST + R607FS Lader: Intelli Bipower Spezial LiMnPos: Ha-Di, Apogee

Als Align-Erzieher hat man's schwer ;-)
kirschi
Benutzeravatar

 
Beiträge: 646
Alter: 28
Registriert: 20.7.2007
Wohnort: Schwanberg / Deutschlandsberg

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon EagleClaw » 03.02.2009 10:38:06

Ich hatte mächtig Vibrationen. Kam wohl von der Kombination Motorhalter und Luftschraube. Teilweise soweit, dass es die verklebung des Motorhalters zerrissen hat. Mit 2,5mm biste gut dabei. Das sollte klappen.

Die Stryker ist super. Vor allem in keinster Weise empfindlich beim Transport oder so. War die ersten 2 Jahre mein Arbeitstier. Dann gings mit Helis los 8)
Meine Modelle

Helis: ECO-8, Agusta A109 Coast Guard, MicroHelis RAH-66 Comanche (Rumpf fertig, nun gehts wieder an die Mechanik)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing, FW-190 (zu verkaufen!!)
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

neues Spielzeug: BUELL XB12S :D:D
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
support
 
Beiträge: 2961
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon kirschi » 03.02.2009 12:24:44

Hehe, ich geh die umgekehrte Richtung: vom Rex450 -> Typhoon 3D -> Funjet -> Stryker.
Dennoch, bei Schönwetter und Windstille ist der Rex das um und auf, die anderen dienen eher der Entspannung wenn's mal nicht allzu aufregend sein soll :wink:
Heli: T-Rex 450: Yogi, Canomod, Alu, 3xHS65MG, LTG-2100T + S3114, Jazz 40 + 450F | Rundflüge, Loops, Rollen - letzter Crash: 08.03.2009
Sonstiges Geflügel/Gefährt: Typhoon 3D, Funjet, Stryker F-27 BL, HPI E-Firestorm
Funke: T6EXP 2G4 FASST + R607FS Lader: Intelli Bipower Spezial LiMnPos: Ha-Di, Apogee

Als Align-Erzieher hat man's schwer ;-)
kirschi
Benutzeravatar

 
Beiträge: 646
Alter: 28
Registriert: 20.7.2007
Wohnort: Schwanberg / Deutschlandsberg

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon Marc P. » 04.02.2009 10:28:44

Wo bekomme ich die Nackige Stryker, habt ihr mal Adressen?

Viele Grüße,
Marc

T-Rex 450 XL CDE : 450 TH mit Jazz 40-6-18 / GY 401 / 3x MPX Nano-S / 1x HS FS61 Cool / Schulze 8.35s / SLS und Kokam
T-Rex XL HDE : 420 LF 35G /GY 401 / 3x HS 55 1x HS 50 / Schulze 8.35w
Agrumi Zoom 400 Hughes verkauft an Arbeitskollegen
TT Mini Titan 450TH mit Jazz 40-6-18 / GY401/ Schulze / im Carbon-Koffer
Orig. DocTom Blade CP / DD-Heck (Boardless)
Auch ein Helfersyndrom ??? Hier gibts Hilfe !!!
Flieger: MPX Funjet / Scorpio Raven / SU 27 / Div.Shockys mit orig. ER Corvulus Power-Schnurzz / Extra 300
Spielzeug: Dragonfly4/Honey Bee/CaliberM24/Blade MCX (Genial für Combat)
Funke: Graupner MX 12 im Mode II AFPD
Marc P.
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 3697
Alter: 35
Registriert: 13.9.2005
Wohnort: Elz, 65604 Hessen

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon EagleClaw » 04.02.2009 11:03:40

http://www.monkeytoys.de/parkzone-f27-s ... 770b9bc967
Meine Modelle

Helis: ECO-8, Agusta A109 Coast Guard, MicroHelis RAH-66 Comanche (Rumpf fertig, nun gehts wieder an die Mechanik)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing, FW-190 (zu verkaufen!!)
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

neues Spielzeug: BUELL XB12S :D:D
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
support
 
Beiträge: 2961
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon kirschi » 04.02.2009 12:55:38

Ich als Ösi hab meinen beim Schweighofer geholt: http://www.der-schweighofer.at/artikel/ ... tor_und_rc
Bei dmt gibts'n auch: http://www.dmt.st/topshop/pd1297469022.htm
Dmt hat ihn (vermutlich) fälschlicherweise im Tigerlook auf der HP, nackig gibts ja nur den grauen USAF soweit ich weiß
Heli: T-Rex 450: Yogi, Canomod, Alu, 3xHS65MG, LTG-2100T + S3114, Jazz 40 + 450F | Rundflüge, Loops, Rollen - letzter Crash: 08.03.2009
Sonstiges Geflügel/Gefährt: Typhoon 3D, Funjet, Stryker F-27 BL, HPI E-Firestorm
Funke: T6EXP 2G4 FASST + R607FS Lader: Intelli Bipower Spezial LiMnPos: Ha-Di, Apogee

Als Align-Erzieher hat man's schwer ;-)
kirschi
Benutzeravatar

 
Beiträge: 646
Alter: 28
Registriert: 20.7.2007
Wohnort: Schwanberg / Deutschlandsberg

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon EagleClaw » 04.02.2009 12:56:38

kirschi hat geschrieben:nackig gibts ja nur den grauen USAF soweit ich weiß


Jap. Zumindest hab ich ihn als PNP-Version damals nicht mit Tiger-Look gefunden. Der Tiger-Look ist ja auch nur bei der BL-Version drauf.
Meine Modelle

Helis: ECO-8, Agusta A109 Coast Guard, MicroHelis RAH-66 Comanche (Rumpf fertig, nun gehts wieder an die Mechanik)
Fläche: Solution 2.0, Unique, Sportwing, FW-190 (zu verkaufen!!)
Auto: Mr. Fu, Heli-Lkw

neues Spielzeug: BUELL XB12S :D:D
EagleClaw
Benutzeravatar
Rot=Plus
support
 
Beiträge: 2961
Alter: 27
Registriert: 2.2.2007
Wohnort: Coswig (Sachsen)

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon Marc P. » 04.02.2009 13:01:19

Bin auf der Suche nach der Nackten Tigerente gewesen... :cry:
Danke euch! :wink:
Marc P.
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 3697
Alter: 35
Registriert: 13.9.2005
Wohnort: Elz, 65604 Hessen

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon Evo2racer » 04.02.2009 20:53:50

Hallo Kirschi,
Geil dass du auch ne Stryker hast. (Also bei mir war sie immer weiblich)

Wirst nich enttäuscht sein...

2 Tipps von mir:
1. Akku richtig mit Klett und evtl. Klettriemen festmachen (Mir ist er mal beim Negativ-Loop rausgefallen, das Ding kam runter wie ein Blatt Papier, aber nix passiert. Stryker halt)...
2. Kauf dir den Motorhalter von der C-Version und dann den passenden Motor dazu... gibts beim Schweighofer oder Monkey Toys, weiss net mehr genau.
Ich hab damals bei Dtoys oder D-Edition einen aus Sperrholz gefrästen gekauft. Aber beim Landen ist er gern mal gebrochen wenn die Luftschraube sich verhakt hat.

Wenn ich das hier so lese. Ich glaub ich muss meine wieder in Betrieb nehmen....Es juckt wieder....
Runter kommen sie alle!

MFG, Steffen!

-TT Raptor 50 V2 im Aufbau (Quick-Uk Alukopf,HTR-Carbon-Blades, GY-401+9254, DS, Align 2in1-Glüher, TT Zero Alpha, Hatori 522 uvm)
-TT Mini Titan E 325 (2500er Saehan,Tower Pro SG90, GY 401
-Walkera DF37 V2 (ohne Gyro z.Z.n. flugbereit)
-Graupner MC 22 35Mhz mit Carbon Senderpult
Evo2racer
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 68
Alter: 28
Registriert: 14.7.2007
Wohnort: 35466 Rabenau bei Gießen

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon kirschi » 05.02.2009 07:46:47

Evo2racer hat geschrieben:Geil dass du auch ne Stryker hast. (Also bei mir war sie immer weiblich)

Gut, dann ist's ein Weiblein, soll mir recht sein ;-)

Evo2racer hat geschrieben:2. Kauf dir den Motorhalter von der C-Version und dann den passenden Motor dazu... gibts beim Schweighofer oder Monkey Toys, weiss net mehr genau.
Ich hab damals bei Dtoys oder D-Edition einen aus Sperrholz gefrästen gekauft. Aber beim Landen ist er gern mal gebrochen wenn die Luftschraube sich verhakt hat.

Hab gestern mal mit 2.5mm Platten und 4x10mm bzw. 4x15mm Vierkantleisten eine Motorhalterung zusammengeleimt... wirkt aber sehr unförmig und nicht sonderlich aerodynamisch :roll:
Also wie's aussieht doch ein MEGA ACn 16/15/3 oder 16/15/4 oder ein E-Flite Six-Series 2700kV oder 2000kV :|
Mal sehen was der Drive Calculator dazu sagt
Heli: T-Rex 450: Yogi, Canomod, Alu, 3xHS65MG, LTG-2100T + S3114, Jazz 40 + 450F | Rundflüge, Loops, Rollen - letzter Crash: 08.03.2009
Sonstiges Geflügel/Gefährt: Typhoon 3D, Funjet, Stryker F-27 BL, HPI E-Firestorm
Funke: T6EXP 2G4 FASST + R607FS Lader: Intelli Bipower Spezial LiMnPos: Ha-Di, Apogee

Als Align-Erzieher hat man's schwer ;-)
kirschi
Benutzeravatar

 
Beiträge: 646
Alter: 28
Registriert: 20.7.2007
Wohnort: Schwanberg / Deutschlandsberg

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon Evo2racer » 07.02.2009 19:53:35

Halt mich mal mit deiner Antriebskombo auf dem laufenden. Ich überleg schon die ganze Zeit welcher Elektro-Raketentreibsatz gut passt.
Stellste dann mal ein Vid rein??
Runter kommen sie alle!

MFG, Steffen!

-TT Raptor 50 V2 im Aufbau (Quick-Uk Alukopf,HTR-Carbon-Blades, GY-401+9254, DS, Align 2in1-Glüher, TT Zero Alpha, Hatori 522 uvm)
-TT Mini Titan E 325 (2500er Saehan,Tower Pro SG90, GY 401
-Walkera DF37 V2 (ohne Gyro z.Z.n. flugbereit)
-Graupner MC 22 35Mhz mit Carbon Senderpult
Evo2racer
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 68
Alter: 28
Registriert: 14.7.2007
Wohnort: 35466 Rabenau bei Gießen

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon kirschi » 09.02.2009 10:33:18

Logo!

Bestellt hab ich jetzt mal den F-27C BL-Motorhalter und einen MEGA ACn 16/15/3.
Werd dann mal mit einer 5.5x4.3 oder 6x4 Strommessungen am Stand durchführen, wenn das halbwegs im grünen Bereich ist schick ich meine Stryker damit mal los, werd auch schauen dass es ein Erstflug-Video geben wird :-)
Heli: T-Rex 450: Yogi, Canomod, Alu, 3xHS65MG, LTG-2100T + S3114, Jazz 40 + 450F | Rundflüge, Loops, Rollen - letzter Crash: 08.03.2009
Sonstiges Geflügel/Gefährt: Typhoon 3D, Funjet, Stryker F-27 BL, HPI E-Firestorm
Funke: T6EXP 2G4 FASST + R607FS Lader: Intelli Bipower Spezial LiMnPos: Ha-Di, Apogee

Als Align-Erzieher hat man's schwer ;-)
kirschi
Benutzeravatar

 
Beiträge: 646
Alter: 28
Registriert: 20.7.2007
Wohnort: Schwanberg / Deutschlandsberg

Re: Stryker F-27 würde mich reizen...

Beitragvon Marc P. » 09.02.2009 11:39:06

kirschi hat geschrieben:Logo!

Bestellt hab ich jetzt mal den F-27C BL-Motorhalter und einen MEGA ACn 16/15/3.
Werd dann mal mit einer 5.5x4.3 oder 6x4 Strommessungen am Stand durchführen, wenn das halbwegs im grünen Bereich ist schick ich meine Stryker damit mal los, werd auch schauen dass es ein Erstflug-Video geben wird :-)



Am 16/15/3 wird es auf eine 4,7x4,7 hinauslaufen!

Viele Grüße,
Marc

T-Rex 450 XL CDE : 450 TH mit Jazz 40-6-18 / GY 401 / 3x MPX Nano-S / 1x HS FS61 Cool / Schulze 8.35s / SLS und Kokam
T-Rex XL HDE : 420 LF 35G /GY 401 / 3x HS 55 1x HS 50 / Schulze 8.35w
Agrumi Zoom 400 Hughes verkauft an Arbeitskollegen
TT Mini Titan 450TH mit Jazz 40-6-18 / GY401/ Schulze / im Carbon-Koffer
Orig. DocTom Blade CP / DD-Heck (Boardless)
Auch ein Helfersyndrom ??? Hier gibts Hilfe !!!
Flieger: MPX Funjet / Scorpio Raven / SU 27 / Div.Shockys mit orig. ER Corvulus Power-Schnurzz / Extra 300
Spielzeug: Dragonfly4/Honey Bee/CaliberM24/Blade MCX (Genial für Combat)
Funke: Graupner MX 12 im Mode II AFPD
Marc P.
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 3697
Alter: 35
Registriert: 13.9.2005
Wohnort: Elz, 65604 Hessen

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 0 Gäste