freakware.de

Jazz, Sd260 -> läuft nicht richtig hoch

Jazz, Sd260 -> läuft nicht richtig hoch

Beitragvon eLec » 19.02.2006 12:36:36

Hi,

Hab nen riesen Problem mit dem jazz und sd260 im rex.
Alles hat gestern angefangen .. ich wollt schön fliegen, Motor an .. er läuft an aber nur bis ca. 200 upm dann fing er an zu stottern und rumzuzicken. Ich alles probiert akku ab akku ran .. 10 mal neu programmiert aber immer das selbe .. am ende des tages war es dann schon so weit das der jazz schon garnicht mehr piepte (aber leuchtete)^^ und der rex nichtmal auf die 200 upm sondern auf 30upm oder so kam .. naja heute dann mal alles umgelötet .. jetzt haben 2 von den 3 kontakten 4mm goldstecker .. leider hat ich nicht mehr genug hier .. (gruß an freakware) ^^ und siehe da .. der jazz piepte schonmal wieder .. und er lief auch schonmal wieder auf 200 upm hoch aber zickte dann wieder rum .. nun hab ich mal im mode 1 probiert (ohne last) ... motor läuft an .. dann stottert er wieder .. aber er schafft es manchmal die "stotterphase" zu überwinden und hochzulaufen .. auf mode 4(ohne last) läuft er auch hoch bis zu dem punkt stottert dann 1-2 mal und läuft dann ganz hoch ..

woran kann das ganze liegen
an dem 1 motorkabel was noch keine goldstecker hat :?:
soll ich den jazz einschicken :?::?:

Mfg
eLec
Mfg Martin

Team Mikado
eLec
Benutzeravatar

 
Beiträge: 519
Alter: 19
Registriert: 28.11.2004
Wohnort: Berlin

Beitragvon noch ein Stefan » 19.02.2006 12:44:29

Hallo,

auf deinem Regler ist was Handgeschriebenes, die letzte Zahl sollte eine 6 oder 7 sein sonst ab damit zu Kontronik zum Softwareupdate. Wenn der Motor keinen richtigen kontakt hat geht es natürlich auch nicht.

Gruß Stefan
noch ein Stefan

 
Beiträge: 281
Alter: 35
Registriert: 28.2.2005
Wohnort: Neuss

Beitragvon eLec » 19.02.2006 12:47:26

ist die 7er version ..
er hat shcon richtigen kontakt ..
vielleicht stimmt das timing auhc nicht ?
nur verstellen ist ja schlecht ..
und vorher lief er ja schon 4 flüge

Mfg
eLec
Mfg Martin

Team Mikado
eLec
Benutzeravatar

 
Beiträge: 519
Alter: 19
Registriert: 28.11.2004
Wohnort: Berlin

Beitragvon Nestlede » 19.02.2006 12:47:59

Dumme Frage: Am Akku kann es nicht liegen!? Akku defekt, nicht genügend Strom!?

Denis
Gruß, Denis

Hoch oder runter, in eine Richtung gehts immer
Nestlede
Benutzeravatar

 
Beiträge: 990
Alter: 26
Registriert: 13.1.2006
Wohnort: Albstadt

Beitragvon Nestlede » 19.02.2006 12:48:15

Dumme Frage: Am Akku kann es nicht liegen!? Akku defekt, nicht genügend Strom!?

Denis
Gruß, Denis

Hoch oder runter, in eine Richtung gehts immer
Nestlede
Benutzeravatar

 
Beiträge: 990
Alter: 26
Registriert: 13.1.2006
Wohnort: Albstadt

Beitragvon eLec » 19.02.2006 12:49:14

ne sonst würd er ja manchmal nicht ganz hochlaufen ..
Mfg Martin

Team Mikado
eLec
Benutzeravatar

 
Beiträge: 519
Alter: 19
Registriert: 28.11.2004
Wohnort: Berlin

Beitragvon Nestlede » 19.02.2006 12:50:14

Das würd ich so nicht sagen. Hast schonmal nen andren getestet?

Denis
Gruß, Denis

Hoch oder runter, in eine Richtung gehts immer
Nestlede
Benutzeravatar

 
Beiträge: 990
Alter: 26
Registriert: 13.1.2006
Wohnort: Albstadt

Beitragvon eLec » 19.02.2006 13:00:52

ne hab keinen anderen da ..
würd ich aber nicht vermuten
is nen kokam 2000er der noch nicht so alt ist
Mfg Martin

Team Mikado
eLec
Benutzeravatar

 
Beiträge: 519
Alter: 19
Registriert: 28.11.2004
Wohnort: Berlin

Beitragvon Nestlede » 19.02.2006 13:07:27

das hat denk ich nichts zu sagen. Bevor du ewig weitersuchst würde ich erstmal das ausschließen.

Denis
Gruß, Denis

Hoch oder runter, in eine Richtung gehts immer
Nestlede
Benutzeravatar

 
Beiträge: 990
Alter: 26
Registriert: 13.1.2006
Wohnort: Albstadt

Beitragvon Plextor » 19.02.2006 13:12:24

Der Jazz piept nichtmal ... ich würde den Akku ausschliessen ...
vielleicht ne kalte Lötstelle zum Motor ? Habe gestern deine Lötnähte nicht gesehen hast mal nen Foto ?

Gruss
Gruss Ingo
Plextor
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5087
Alter: 41
Registriert: 9.10.2004
Wohnort: Glienicke / Nordbahn 100m nach Berlin

Beitragvon eLec » 19.02.2006 13:25:37

Doch mittlerweile piept er ja schon wieder ..
hab 2 bilder gemacht ..

wie gesagt das eine kabel hab ich neu angelötet und an die anderen 2 goldstecker ..
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mfg Martin

Team Mikado
eLec
Benutzeravatar

 
Beiträge: 519
Alter: 19
Registriert: 28.11.2004
Wohnort: Berlin

Beitragvon Plextor » 19.02.2006 13:31:12

Martin ... kann schon daran liegen , sieht nicht gut aus die Lötstelle !

Wenn du nicht soweit weg sein würdest wäre das kein Ding
Gruss Ingo
Plextor
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5087
Alter: 41
Registriert: 9.10.2004
Wohnort: Glienicke / Nordbahn 100m nach Berlin

Beitragvon ufo » 19.02.2006 13:41:12

moin,
ich kann leider das bild Nr2 nicht vergrössern, erlaubt hier die feuerwand nicht,
aber das sieht mir nach keiner richtigen lötstelle aus :!:
schade, dass ich gestern nicht dabei sein konnte, ich habe ja die gleiche
regler/ motor kombi.

wenn dualle fehlerquellen minimieren möchtest, würde ich erstmal alle
stecker rauswerfen und die kabel direkt zusammenlöten, dann aber mit
einer GUTEN lötstelle. desweiteren würde ich mal die spannung des akkus
bei laufenden motor nachmessen, sollte nicht unter 11,1V fallen.
greetz ufo

T-Rex 450XL HDE
Antrieb: SD260, Kontronik Jazz 40-6-18
Steuerung: Graupner MX16s, 3x Hs55,1x Hs50, GY401
2x Kokam Li-Poly-Pack 3/2000H 15c
Helitec Blätter
Agrumi Hecksteuerbrücke

Reflex XTR
DHL Silverlit PiccoZ
ufo
Benutzeravatar

 
Beiträge: 150
Registriert: 20.11.2005
Wohnort: Berlin

Beitragvon Plextor » 19.02.2006 13:44:14

er hat ja den Regler und Motor ogne Stecker , aber ich denke da ist die kalte Lötstelle
Gruss Ingo
Plextor
Benutzeravatar

 
Beiträge: 5087
Alter: 41
Registriert: 9.10.2004
Wohnort: Glienicke / Nordbahn 100m nach Berlin

Beitragvon eLec » 19.02.2006 14:05:43

mittlerweile sind ja 2 kabel mit stecker verbunden ^^

so besser ?!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mfg Martin

Team Mikado
eLec
Benutzeravatar

 
Beiträge: 519
Alter: 19
Registriert: 28.11.2004
Wohnort: Berlin

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu T-Rex 450



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Werner und 5 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!

rcHeli-store.de