freakware.de

Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon Helinatorium am 22.08.2008 06:21:41

Hallo

Ich habe in Erwägung gezogen, mir evtl einen 500er Nachbau zuzulegen, a´la
CopterX450 in der kleinen Klasse.

Ich habe da derzeit wenig gefunden, in Südostasien fliegt man wohl einen
500er Nachbau, der sich GPRH 500 nennt. Ich habe aber keine Bezugquellen
finden können.

Was gibt es denn noch für Fabrikate ? Liegen da Erfahrungen vor ?
Fliegt schon jemand so ein Modell ?

Liebe Grüße,

Ron :bom:
Helinatorium

 
Beiträge: 6
Registriert: 17.8.2008

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon FPK am 22.08.2008 06:38:08

Ich weiss bisher nichts von einem kompletten Nachbau. Aber was soll das bringen? Der 500er ist eh schon saubillig für einen Heli mit CFK-Chassis und brauchbarem Motor und Regler. Ich glaube nicht, dass man den noch sehr viel billiger bauen kann ohne signifikante Abstriche bei der Qualität zu machen.
- Piccolo V2: Standard, M24 mit Carboon-Elektronik
- Hornet X3D: Twister-X Set; 3xHS55; HS56HB; Gy401; Schulze 8.35
- T-Rex SE: Scorpion -8; 14er Ritzel; Jazz; 3xHS65HB; S9650; Gy401; Cyclock; R607FS; Trueblood dampers
- T-Rex 450 CDE mit UH-1D-Rumpf im Bau: 430L; 4xHS56; Gy401; Schulze 8.35
- T-Rex 500: Align-Antriebsset; 3xS9650; AC-3X; LTS-6100; R617FS
- Micron V2
- diverse Simulatoren
- diverse Flächenflieger
- FF-7 FASST, FX-18
FPK
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2559
Alter: 33
Registriert: 1.12.2005
Wohnort: Franken

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon echo.zulu am 22.08.2008 08:51:58

Es gibt zwar einige Helis, die sich mit dem Beinamen 500 schmücken wollen, aber m.W. sind das keine Rex-Nachbauten. Das heißt sie sind zwar in der gleichen Klasse was den Rotorkreisdurchmesser angeht, aber nicht kompatibel, was die Teile betrifft. Eine Alternative wäre vielleicht der Protos. Den findest Du hier.
CU,

Egbert.
echo.zulu
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2285
Registriert: 3.9.2006
Wohnort: 31234 Wipshausen

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon worldofmaya am 22.08.2008 08:59:33

Das Beiwerk 500 ist meiner Meinung nach Kundentäuschung, aber eh nix neues. Scheinbar muss ein Heli im Namen größer aussehen als er tatsächlich ist.
Bin aber auch der Meinung das da unter dem Align-Preis nicht viel geht. Protos sieht recht interessant aus, wenn aber die Absturz-Reports liest, dann sollte man den Rahmen lieber nicht belasten. Ich würde bei sowas eine Saison waren, dann gibt's mehr Erfahrung und man zahlt nicht für einen Beta-Test.
-Klaus
Logo 500 3D / VStabi / BLS451 / BLS251 / CC HV85 / OBL43-11 / Maniac 553
Hurricane 550 / CHP CF Frame / 9650 / Jazz80 / 401 / Maniac 503
Schlüter Heli Star
Futaba 9z / TM8
worldofmaya
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3137
Alter: 29
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon FPK am 22.08.2008 09:07:49

worldofmaya hat geschrieben:Das Beiwerk 500 ist meiner Meinung nach Kundentäuschung, aber eh nix neues. Scheinbar muss ein Heli im Namen größer aussehen als er tatsächlich ist.


Die Bezeichnung "500er" hat beim Rex nichts mit der Blattgröße zu tun, sondern hat sich meines Wissen historisch aus den Motorbezeichnungen noch zu Bürstenzeiten entwickelt. Zoom 400 => 4x0er Bürstenmotor, Rex 450er bisschen größer => 450er, dann ist halt die nächste glatte Zahl 500.
- Piccolo V2: Standard, M24 mit Carboon-Elektronik
- Hornet X3D: Twister-X Set; 3xHS55; HS56HB; Gy401; Schulze 8.35
- T-Rex SE: Scorpion -8; 14er Ritzel; Jazz; 3xHS65HB; S9650; Gy401; Cyclock; R607FS; Trueblood dampers
- T-Rex 450 CDE mit UH-1D-Rumpf im Bau: 430L; 4xHS56; Gy401; Schulze 8.35
- T-Rex 500: Align-Antriebsset; 3xS9650; AC-3X; LTS-6100; R617FS
- Micron V2
- diverse Simulatoren
- diverse Flächenflieger
- FF-7 FASST, FX-18
FPK
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2559
Alter: 33
Registriert: 1.12.2005
Wohnort: Franken

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon Peter10654 am 22.08.2008 13:57:05

Viel billiger ist er nicht, aber ich denke auch nicht schlechter, denn der Razor 450 Pro (ich hab ja den Nachfolger vom Hersteller) ist in der 450er Klasse für meine Augen ungeschlagen.

Also vielleicht ist der Notos 500 auch so gut: http://www.rc-toy.de/cosmoshop/cgi-bin/ ... pter.notos

Wenn ich jetzt nochmal entscheiden würde zwischen Notor 500 und T-Rex 500 wäre ich schon im Zwispalt, aber ich bin suuuuuuuuuuper zufrieden mit meinem 500er. Für mich im Moment der beste Heli bzw. die beste Größe für's Geld. Ist nahe am 600er und weitaus besser als 450er !!

Peter
Helis:
Wing 450 V2 ;)
T-Rex500CF *verkauft*
T-Rex600CF+LTG-6100+6100G+3x 6965HB
Acrobat SE Rigid+AC-3X+BLS251+3x 9650+Jive80LV+Orbit 15-10

Sender:
JR X9303 + AR7000

Simulator:
Phönix
Peter10654

 
Beiträge: 41
Alter: 30
Registriert: 29.7.2008
Wohnort: München Ost

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon boeff am 22.08.2008 16:02:42

Ich importiere Helis aus China, aber bisher habe ich nichts von einem 100% Clone vom T-Rex500 gehört oder gesehen.
Der T-Rex 500 als Baukasten inkl. Antriebsset ist tatsächlich so günstig, daß ein Nachbau schon zu einem unterirdischen
Preis angeboten werden müßte damit er von den Kunden angenommen würde.

Stefan
T Rex450 SE V2 / CopterX450SE V2 , HS65HB, GY401 Futaba FS61BB Speed Digital, Jazz 40-6-18, Scorpion 2221-8
...............................
CopterX480 HS65HB , GY401 + 9257 , JAZZ 40-6-18 , Scorpion 2221-8
...............................
T-Rex 500CF, HS82MG, GY401 + S9257, JAZZ 80 , Align RCM-BL 500L
...............................
Futaba FF7 2,4GHz
boeff
Benutzeravatar

 
Beiträge: 104
Registriert: 14.11.2006
Wohnort: Bayern

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon seijoscha am 22.08.2008 17:04:12

da bleib ich lieber bei orienal da weis ich was ich habe !
ich verstehe diesen ganzen run auf nachbauten sowieso nicht .
und die qualietät die Align für ihre preise bietet kann meiner meinung kein noch so billieger nachbau liefern.
naturlich möchte man ein paar euro sparen aber für pfenniglutscherei st das wohl das falsche hobbi .
für bestimmte sachen und guter qualietät bezahl ich gerne ein paar euro mehr.das ist mir mein heli wert.
t-rex600nitro (bilder in privater galarie)
o.s. hyper-hatori
gy611-s9256
3+bls451 1+bls451 auf Gas,atg
blads-nhp600 ,GCT X-PERT Blattschmied x-Tails
LiPo-Akku 2/1900 7,4V bec 2in1
FF10 2,4ghz FASST
trex600e gy401,6s 5000mAh 25c Hyperion
Kokam 6S1P 5000mAh 30C H5
AC-3X für umbau
mit neuem Kasama Cyber head
seijoscha

 
Beiträge: 172
Alter: 37
Registriert: 1.1.2008
Wohnort: Hanstedt

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon Monzta am 22.08.2008 17:05:01

Hi,
und der 500er Rex fliegt sich ja auch wirklich saugeil. Kann mir nicht vorstellen, das irgendein Nachbau das genauso hinbekommt.

Gruß Andre
T-Rex 700 Nitro Spartan DS760, DS 1213(TS), DS 0606(Gas), DS 0606(Heck), OS 91 HZ, Hatori 939
Spektrum DX7
Monzta
Benutzeravatar

 
Beiträge: 99
Alter: 30
Registriert: 26.10.2007
Wohnort: 55471 Külz

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon Stanilo am 22.08.2008 18:41:37

Moin
Cherooke 500!!

Was is da schlechter als beim Rex 500??
Harry
Kantana 50er/Rex 450/FunJet mit shp ss23-.......E-Maxx 500;Verschenkt
Thunder Tiger E-550 -Miss Cosmic Wind Pylon-Shocky's
Stanilo
Benutzeravatar
ECO8 Quäler
 
Beiträge: 2580
Alter: 38
Registriert: 24.12.2006
Wohnort: Much

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon Exxtreme am 22.08.2008 18:47:56

G10 Chassi, ist das nicht das komische schwächelnde material aus dem auch die zoom 450 ep gefertigt sind?
mfg. Richard

Spirit LI SE| C40 | Jazz80 | 3s 4000 kokam | GY401 | s9254 | R146ip
Acrobat SE | M13 | Jazz80 | 4s 5000 Tanic | GY 401 | s9254 | R319 DPS
Trex 450 SE |HKII 2221-8 | Jazz 40 | 3s2200 hextronik | Gy401 | s9257 | R168DP
Exxtreme
Benutzeravatar

 
Beiträge: 545
Alter: 27
Registriert: 14.10.2007

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon FPK am 22.08.2008 18:51:57

Stanilo hat geschrieben:Moin
Cherooke 500!!

Was is da schlechter als beim Rex 500??


Der ist aber mit Regler definitiv nicht billiger als nen Rex 500 ;)
- Piccolo V2: Standard, M24 mit Carboon-Elektronik
- Hornet X3D: Twister-X Set; 3xHS55; HS56HB; Gy401; Schulze 8.35
- T-Rex SE: Scorpion -8; 14er Ritzel; Jazz; 3xHS65HB; S9650; Gy401; Cyclock; R607FS; Trueblood dampers
- T-Rex 450 CDE mit UH-1D-Rumpf im Bau: 430L; 4xHS56; Gy401; Schulze 8.35
- T-Rex 500: Align-Antriebsset; 3xS9650; AC-3X; LTS-6100; R617FS
- Micron V2
- diverse Simulatoren
- diverse Flächenflieger
- FF-7 FASST, FX-18
FPK
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2559
Alter: 33
Registriert: 1.12.2005
Wohnort: Franken

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon boeff am 22.08.2008 20:18:40

Die Qualität der Nachbauten ist absolut nicht mehr weit weg von den Originalen was die 450er angeht !!!

Und zur Qualität des T-Rex500 kann ich nur sagen .... ich habe soeben einen zusammengebaut
und die Qualität der verwendeten Schrauben ist z.T. eine Frechheit ....... aber wir basteln ja alle
gerne und haben eine Schraubenkiste daheim rumstehen ........ :wink:
T Rex450 SE V2 / CopterX450SE V2 , HS65HB, GY401 Futaba FS61BB Speed Digital, Jazz 40-6-18, Scorpion 2221-8
...............................
CopterX480 HS65HB , GY401 + 9257 , JAZZ 40-6-18 , Scorpion 2221-8
...............................
T-Rex 500CF, HS82MG, GY401 + S9257, JAZZ 80 , Align RCM-BL 500L
...............................
Futaba FF7 2,4GHz
boeff
Benutzeravatar

 
Beiträge: 104
Registriert: 14.11.2006
Wohnort: Bayern

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon Alex K. am 23.08.2008 08:47:53

Hi,

es gibt doch den E-Maxx 500, wie er u.a. vom Heli-Shop Maurer verkauft wird.

Als ich meinen Schlüter gekauft habe, hatte der Verkäufer einen E-Maxx da stehen. Er hatte u.a. auch einen T-Rex 600 Elektro und einen Nitro. Er meinte, der E-Maxx sei zwar dem T-Rex sehr ähnlich, es hätte aber alles recht viel Spiel und kommt nicht an die Align-Qualität heran.

Alles was ich bisher zum T-Rex 500 gehört habe war nur positiv. Wenn man sieht dass der 500er nahezu das gleiche kostet wie ein 450SE V2, muss man sich wirklich schon langsam überlegen ob sich der Griff zum 450er noch lohnt...

Stefan, was für einen Rotordurchmesser hat eigentlich der CopterX 480?

Gruß, Alex
*CopterX 450AE V2, Dualsky XM2834CH8, Jazz 40-6-18, TowerPro SG-90, LTG-2100T & LTS-3100G
*E-Sky Belt CP, TowerPro SG-90, Tsunami 30, WK-G011, FS-61 BB Speed, Align 315 Blades; meine Belt-CP Hilfeseite
*Schlüter Junior 50, Oldieheli in Restauration...
*Sender: FF-9 & FF-6 FASST, MPX Evo 9
*Status: Rundflug, 8ten, die ersten Turns...
Alex K.
Benutzeravatar

 
Beiträge: 468
Alter: 33
Registriert: 1.1.2008
Wohnort: 75446 Wiernsheim

Re: Welche 500er Nachbauten gibt es, und wo ?

Beitragvon FPK am 23.08.2008 09:51:28

Alex K. hat geschrieben:Wenn man sieht dass der 500er nahezu das gleiche kostet wie ein 450SE V2, muss man sich wirklich schon langsam überlegen ob sich der Griff zum 450er noch lohnt...


Naja, vergleich mal Akku- und Crashkosten :)
- Piccolo V2: Standard, M24 mit Carboon-Elektronik
- Hornet X3D: Twister-X Set; 3xHS55; HS56HB; Gy401; Schulze 8.35
- T-Rex SE: Scorpion -8; 14er Ritzel; Jazz; 3xHS65HB; S9650; Gy401; Cyclock; R607FS; Trueblood dampers
- T-Rex 450 CDE mit UH-1D-Rumpf im Bau: 430L; 4xHS56; Gy401; Schulze 8.35
- T-Rex 500: Align-Antriebsset; 3xS9650; AC-3X; LTS-6100; R617FS
- Micron V2
- diverse Simulatoren
- diverse Flächenflieger
- FF-7 FASST, FX-18
FPK
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2559
Alter: 33
Registriert: 1.12.2005
Wohnort: Franken

Nächste


Zurück zu T-Rex 500



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bastileja und 0 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!