freakware.de

Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon Da.LOBO am 29.08.2008 16:17:56

Hi Leute, habe heute meinen Jazz 80 und neue 600HT Blätter für meinen 500MD T-Rex600 verbaut.
Nach kurzen schweben im Garten habe ich mal die Temperatur am Jazz gemessen 76°C :(
Motor und Lipo normal.

Verbaut habe ich einen Z-Power Z20A (1700KV) und ein 10er Ritzel.
Den Regler hatte ich auf 50% eingestellt bei einer Drehzahl von 1870 Umdrehungen..
Mehr Drehzahl wird wohl für den Rumpf nicht gut sein wegen aufkommende Vibrationen...
Hab mir dadurch schon mal einen verschrottet.
Servos sind es 3x S3152 und das mit Gy401 und S9254

Ab wann regelt der Jazz bei Übertemperatur ab ?
Was kann ich tun um die Temperatur runter zu bekommen ?
Bringt es wirklich was von der Temp., das externe BEC von Align wieder her zu nehmen und das BEC vom Regler unwirksam zu machen, sprich das Rote Kabel zum Empänger zu entfernen ?

Habe dieses Thema auch in der Rubrik (Semi-)Scale drin aber vielleicht habe ich hier mehr Erfolg auf eine Lösung ?

Gruß Tom
Zuletzt geändert von Da.LOBO am 29.08.2008 20:51:13, insgesamt 1-mal geändert.
- T-Rex 600 GF mit 500MD Rumpf
- Blätter: 600er Helitec
- Motor: 600l + Lüfter
- Regler: Jazz 80-6-18 +Kühlkörper + Lüfter / BEC extern
- Lipo: 6S 5000mAh 20/25C
- MX-16s mit Smc 16scan
- Gy401 mit S9254 und TS 3xS3152
Da.LOBO
Benutzeravatar

 
Beiträge: 137
Alter: 35
Registriert: 8.10.2007
Wohnort: Rosenheim

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon faxxe am 29.08.2008 16:23:02

Hi,

hatte in einem anderen Heli auch ein Temp Problem mit dem Jazz. Umritzeln, um die gewünschte Drehzahl bei 80% Öffnung
zu erreichen, hat die Temperatur quasi halbiert. Ich habe aber auch einen Kühlkörper auf den JAZZ geklebt.

IMHO müsstest du mal bei der Übersetzung beginnen. Da du aber schon bei einem 10er Zahnrad bist, eventuell kein leichtes Unterfangen.


-heimo
GAUI Hurricane 550 mit Z-Power Z20
3 x Futaba 3152
Gyro 401 incl. S9254 Heck
503MM MANIAC
____________________________________________
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, und wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.
faxxe
Benutzeravatar

 
Beiträge: 293
Registriert: 10.4.2007
Wohnort: Graz *

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon lumi am 29.08.2008 17:06:49

Da.LOBO hat geschrieben:
Verbaut habe ich einen Z-Power Z20A und ein 10er Ritzel.
Den Regler hatte ich auf 50% eingestellt bei einer Drehzahl von 1870 Umdrehungen..

Habe dieses Thema auch in der Rubrik (Semi-)Scale drin aber vielleicht habe ich hier mehr Erfolg auf eine Lösung ?

Gruß Tom


Der Z20 ist eigentlich zu klein für den Rex, erst Recht für den Scale Betrieb un 60cm Brettern :wink:Wundert mich, dass er bei der TL noch nicht gebraten ist :bom:

OBL43 /Z30 könnte gehen.. Besser ein Orbit 25 oder 30

Gruß Wendy
Lumi steht für: "Lustiges miteinander"
Technik Wendy, fliegen Maren ..ist auch besser so :angel9:

Helis: ja
Flächen: sind auch vorhanden
lumi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 1976
Alter: 44
Registriert: 31.5.2006
Wohnort: Altenholz bei Kiel

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon Kalle75 am 29.08.2008 17:38:31

lumi hat geschrieben:Der Z20 ist eigentlich zu klein für den Rex, erst Recht für den Scale Betrieb un 60cm Brettern :wink:Wundert mich, dass er bei der TL noch nicht gebraten ist :bom:


Oder den Z-Power Z50 :wink:

gruß Kalle
TRex 600 CF
Orbit 25-08HE+Jazz 80-6-18
9351 an der TS
Gy611 + 9256 (RIP)
PowerBox Gemini Weiche
GCT X-Pert 600 + X-Tails
FP Evo20 4900, Hyperion VX 5000 25C, Kokam H5 6s

FF9 Super FASST ;)

...und wenn der Freilauf mal klemmt, bin ich damit sicher nicht Align...
Kalle75
Benutzeravatar
Auf virtuellem Tisch Lander
 
Beiträge: 884
Alter: 32
Registriert: 1.4.2007
Wohnort: 21244 Buchholz in der Nordheide

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon TimoHipp am 29.08.2008 17:54:06

ICh habe in meinem Rumpfheli das gleiche Problem gehabt.

Habe einen 600L Motor drin 10er Ritzel Jazz 80 bei 50 %. ( 1680 u/min.
Problem ist auch noch das man im Rumpf nicht gerade von gute Kühlung sprechen kann. Versuchen am Rumpf Kühlöffnungen zu schaffen. ( Bei mir konnte ich zwei Scheiben rausmachen) Und meinem Jazz habe ich einen Kühlkörper spendiert. Eventuell kann man von einer PC Grafikkarte den Kühlkörper mit kleinem Lüfter verwenden. Das hätte ich gemacht wenn der Kühler alleine nicht ausgereicht hätte.

Timo
Logo 500 3D*** Ecureuil mit T-Rex 600***T-Rex 600E***T-Rex 450 NewSE V2***Tamiya 1:10 Lkws und diverse Flächenmodelle, versuche mich gerade am Rückenschweben....
Ich helfe gerne und DU ?
https://rc-heli-fan.org/support.php
TimoHipp
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 981
Alter: 35
Registriert: 28.2.2007
Wohnort: Graben-Neudorf

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon lumi am 29.08.2008 18:13:29

Kalle75 hat geschrieben:Oder den Z-Power Z50 :wink:

gruß Kalle


..und OBL 49
Dürfte eigentlich nur mit Tuning Chassis (Montage oben) passen ;)

Gruß Wendy
Lumi steht für: "Lustiges miteinander"
Technik Wendy, fliegen Maren ..ist auch besser so :angel9:

Helis: ja
Flächen: sind auch vorhanden
lumi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 1976
Alter: 44
Registriert: 31.5.2006
Wohnort: Altenholz bei Kiel

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon Da.LOBO am 29.08.2008 18:54:51

Ämhm sorry ich spreche von den Z20A mit 1700KV und nicht von den Z-20A mit 980KV.
Und den Z20A mit 1700KV den ich habe kommt es mir eher vor als ob er zu viel Power hat.
Zumindest bei dem Verhältnis der Drehzahl/Regleröffnung

Z-Power Z20A 1700kv 6S Brushless Motor - 10 ~ 12T
Specification:
KV: 1700
Max Amps (A): 55
Max Surge Amps (A): 75
Max Eff: 90%
Poles: 8


Als ich ihn ohne Rumpf geflogen bin, war ich sehr zufrieden damit und hat bei weitem mehr Druck als der 600XL von Align mit 1650KV.
Hat auch schon im gleichen Setup wie mit dem 600XL 200U mehr auf dem Kopf gehabt.

Den 600XL möchte ich aber nicht mehr her nehmen weil ich da immer Temperatur Probleme seitens Motor hatte, jedoch noch mit dem Align Regler.
Könnte es jetzt mit dem Jazz besser sein ?
Vertragen sich denn der Jazz mit dem Align Motor ?
Den 600L hätte ich noch rum liegen...
- T-Rex 600 GF mit 500MD Rumpf
- Blätter: 600er Helitec
- Motor: 600l + Lüfter
- Regler: Jazz 80-6-18 +Kühlkörper + Lüfter / BEC extern
- Lipo: 6S 5000mAh 20/25C
- MX-16s mit Smc 16scan
- Gy401 mit S9254 und TS 3xS3152
Da.LOBO
Benutzeravatar

 
Beiträge: 137
Alter: 35
Registriert: 8.10.2007
Wohnort: Rosenheim

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon worldofmaya am 29.08.2008 18:59:43

Zuviel Dampf? Gibt's nicht... die Frage ist halt eher ob er gut belüftet ist und ob es Sinn macht einen Regler mit 50% zu betreiben... würde es mit einer anderen Übersetzung und einer größeren Öffnung und einer besseren Belüftung bzw Kühlung versuchen. Spricht nix dagegen das der Jazz mit dem Align nicht geht. Benutzt du das BEC? Führt auch zu mehr Temperatur...
-klaus
Logo 500 3D / VStabi / BLS451 / BLS251 / Jazz80 / OBL43-11 / Maniac 553
Hurricane 550 / Maniac 503
Schlüter Heli Star
Futaba 9z
worldofmaya
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2896
Alter: 29
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon Da.LOBO am 29.08.2008 19:05:00

Hi Klaus, das habe ich eben auch gefragt ob ich es mit externen BEC probieren soll.
Wenns hilft mach ich das mal.
Dann nimm ich das BEC von Align wieder her und entlaste somit den Jazz.

Gruß Tom
- T-Rex 600 GF mit 500MD Rumpf
- Blätter: 600er Helitec
- Motor: 600l + Lüfter
- Regler: Jazz 80-6-18 +Kühlkörper + Lüfter / BEC extern
- Lipo: 6S 5000mAh 20/25C
- MX-16s mit Smc 16scan
- Gy401 mit S9254 und TS 3xS3152
Da.LOBO
Benutzeravatar

 
Beiträge: 137
Alter: 35
Registriert: 8.10.2007
Wohnort: Rosenheim

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon worldofmaya am 29.08.2008 19:10:55

Kein internes BEC zu nutzen entlastet auf jeden Fall! Gute Belüftung sind bei 50% dennoch wichtig.
-klaus
Logo 500 3D / VStabi / BLS451 / BLS251 / Jazz80 / OBL43-11 / Maniac 553
Hurricane 550 / Maniac 503
Schlüter Heli Star
Futaba 9z
worldofmaya
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2896
Alter: 29
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon Hausi am 29.08.2008 19:12:20

Ich habe aber auch einen Kühlkörper auf den JAZZ geklebt.

Ich auch und zwar einer von
Hyperion
hat von der Grösse her super gepasst, nur die Farbe ist blau..... :roll:
dafür hatte der Regler noch max. 50°
Aufwand 5 Euro
Grüsse von Hausi

T-Rex 600 CF: 10S 4,2Ah, 3x3152, GY401+9254, Neu 1912 + CC HV85
T-Rex 600 CF mit F3C Verkleidung: 10S 4,2Ah, 3xBLS451, GY401+9254, Neu 1912 + CC HV85
Fläche: einige ….. seit 1.3.2007 ganze Flotte ölfrei
FASST

Das Forum hat Dir geholfen? Hilf Du auch dem Forum!
Hausi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 79
Alter: 45
Registriert: 7.3.2007
Wohnort: Züri Oberland

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon worldofmaya am 29.08.2008 19:53:41

Mit was klebt ihr und schneidet ihr den Schrumpfschlauch runter?
Hab gelesen es gibt einen Wärmeleitkleber und andere geben Wärmeleitpaste und am Rand Superkleber drauf.
-klaus
Logo 500 3D / VStabi / BLS451 / BLS251 / Jazz80 / OBL43-11 / Maniac 553
Hurricane 550 / Maniac 503
Schlüter Heli Star
Futaba 9z
worldofmaya
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2896
Alter: 29
Registriert: 6.6.2007
Wohnort: Graz *

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon Hausi am 29.08.2008 20:16:37

Beim Jazz musst Du auf der Rückseite vom Regler über
dem Kühlblech den Schrumpfschlauch vorsichtig aufschneiden.

Beim Zusatz-Kühlkörper von Hyperion lag so eine Wärme leitende Folie bei.
Die leicht haftende Folie zuschneiden auf den Ausschnitt,
Kühlkörper fixieren mit Schrumpfschlauch oder Kabelbinder und fertig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüsse von Hausi

T-Rex 600 CF: 10S 4,2Ah, 3x3152, GY401+9254, Neu 1912 + CC HV85
T-Rex 600 CF mit F3C Verkleidung: 10S 4,2Ah, 3xBLS451, GY401+9254, Neu 1912 + CC HV85
Fläche: einige ….. seit 1.3.2007 ganze Flotte ölfrei
FASST

Das Forum hat Dir geholfen? Hilf Du auch dem Forum!
Hausi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 79
Alter: 45
Registriert: 7.3.2007
Wohnort: Züri Oberland

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon tracer am 29.08.2008 23:29:47

Hausi hat geschrieben:oder Kabelbinder und fertig.

Das war's dann mit der Garantie auf den Jazz ...
Joker 2 :: FASST :: GY611
... und viel Kleinkram.

mfg,
Micha
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
 
Beiträge: 41766
Alter: 38
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Hamburg

Re: Jazz 80-6-18 zu heiß ! Was tun ?

Beitragvon Ricardo am 30.08.2008 05:02:34

Moin,

Also ersteinmal sind die 50% nicht sooo üppig. Entweder nimmst Du eine Zelle weniger :)
(schlagt mich aber für Scale geht garantiert auch 5S :P) oder aber was natürlich besser wäre probiere doch mal einen Zahn weniger auf dem Motorritzel.

Du hängst mit dem Jazz halt ziemlich weit unten und das mögen die nicht so gerne!
Kühlkörper ist beim Jazz 80 bei 6S schon fast als Pflicht anzusehen!
BEC erhöt wie schon gesagt wurde die Temperatur. Evtl einfach mal schauen ob wirklich alle !!! Anlenkungen so leichtgängig gehen wie sie sollen! Man kann sich garnicht vorstellen was eine leicht klemmende TS oder schwergängige Kugelköpfe an mehr Strom aus dem System ziehen ...

Und den Kühlkörper , nuja ich hab da immer einfach den Schrumpfschlauch mit einer scharfen Cutterklinge direkt an der Aluplatte geführt aufgeschnitten , dann Wärmeleitpaste auf die Reglerplatte sauber verteilt , an den Ecken jeweils einen winzigen Tropfen Sekundenkleber und fertig is der Lack!

Aber wie schon gesagt wurde wenn Kontronik schlecht daruf ist ist die Garantie erloschen (bei mir waren sie damals gut drauf und haben mir nen neuen Regler geschickt :))


Gruß

Ricardo
Ricardo
3D-Freak
 
Beiträge: 461
Alter: 31
Registriert: 3.10.2006
Wohnort: Grischow MVP

Nächste


Zurück zu T-Rex 600E



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Willst Du RHF supporten?
Mit jedem Click auf ein Werbebanner unterstützt Du auch das Forum!