www.helichat.de www.brushlesstuning.de

Blimb im Eigenbau!

Blimb im Eigenbau!

Beitrag #1 von joergw » 05.01.2006 21:42:32

Moin, moin aus dem hohen Norden.

Bin auf dieses Forum bei der suche nach Informationen über Zeppelin-Bau gestoßen.

Für die Freaks, die das selbige Interresse haben, hier meine ersten Versuche zur Motorisierung.

Auf dem Bild sind zu sehen:

Antriebseinheit, bestehend aus

Empfänger (wird noch gegen einen leichteren ausgetauscht).... gelber Pfeil

2 Motoren aus Mikro-Servos .....blauer Pfeil

2 Servo-Elektronik aus den selben Mikro-Servos....roter Pfeil, Poti`s werden noch gegen 5 kOhm Trim-Poti`s ersetzt......grüner Pfeil

Als Akku verwende ich eine LiPo-Zelle 145 mAh

Das ganze an einer Bowdenzug-Hülle drehbar befestigt. Kann mit zusätzlichen Servo geschwenkt werden.
Damit sind die Funktionen

Vor-Zurück
Rechts-Links
Hoch-Runter

über einen Computer-Sender steuerbar. In meinem falle eine MC-16/20.

Nun fehlt mir nur noch eine passende Hülle. Ach ja, das ganze wiegt bis jetzt nach Emfängertausch 35 gramm.

Hoffe, ich konnte damit jemanden weiterhelfen.

Bis denne,

Jörg
Dateianhänge
Blimb_02.jpg
Blimb_01.jpg
joergw

 
Beiträge: 8
Alter: 48
Registriert: 5.1.2006
Wohnort: 24848 Kropp
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #2 von chr-mt » 05.01.2006 22:14:05

Hi und wilkommen im Forum!
Eigentlich ist diese Forum ja mehr für Helis gedacht, wie man am Namen unschwer erkennen kann ;)
Aber über den Tellerrand schauen schadet ja nicht :D
Abgesehen davon haben wir hier auch einen begeisterten Zeppelinbauer (BIGJIM), der nur leider recht wenig hier anzutreffen ist.

Schön gemacht hast du das mit der Elektronik.
Sehr kompakt!
Wäre doch auch was für einen kleinen Slowflyer..
Mit schwenkbaren Motoren.. Wie hieß noch dieser Zwitter zwischen Heli und Flugzeug ?


Uups... leise... sonst klaut noch jemand die Idee und verkauft das als seine ;)
Soll ja schon vorgekommen sein ;)

Ich hatte vor längerer Zeit mal sowas für ein Boot gebaut.
Die Servoelektronik war allerdings schneller abgeraucht als das Boot gefahren ist ;)



Gruß
Christopher
Zuletzt geändert von chr-mt am 06.01.2006 21:35:28, insgesamt 1-mal geändert.
.... No RISC no Fun :D ...
chr-mt
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1470
Registriert: 20.10.2004
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #3 von xxxheli » 05.01.2006 22:27:36

Hallo Jörg
Na da wird sich BIGJIM aber freuen.
Da hat er jemanden mit den er dann fachsimpeln kann.


Da haste aber große Motoren gewählt.
In meinen Totalschaden Servos HS50 sind schöne kleine drin
die müssten vom Gewicht her noch besser sein.
Ich weiß aber nicht wieviel so ein Blimb hebt
Gruß, René
-------------------------------------------------------------------------------------
ECO8
TREX CCPM WOV´s Chassis - 450 TH - Jazz 40-6-18 - GY 401 - 3 * HS 56 / 1 * 3107
xxxheli
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1669
Alter: 43
Registriert: 21.10.2004
Wohnort: Saalfeld/Rudolstadt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #4 von tracer » 05.01.2006 22:55:54

chr-mt hat geschrieben: Wie hieß noch dieser Zwitter zwischen Heli und Flugzeug ?

* Tragschrauber (Autogyro): Der Rotor wir nur durch den Fahrtwind in Bewegung gesetzt.
* Flugschrauber: Hier wird der/die Rotor/en auch angetrieben.
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93935
Alter: 39j
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 267
Danke bekommen: 203

Beitrag #5 von johann » 05.01.2006 23:06:22

nein ich denke er meint so ein teil, das war ein flugzeug mit 2 turboprop, das konnte seine flügel mit propellern senkrecht stellen um dann so u starten, dann wurden zum flug die flügel wieder zurück und man konnte schneller als mit dem normalen heli fliegen.

mfg
jo
-=zoom450|motte|piccoZ|flexiboard|yoyo|mad-force|t7cp=-
johann
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1949
Alter: 30
Registriert: 23.10.2004
Wohnort: Erbach/ODW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #6 von chr-mt » 05.01.2006 23:43:11

genau:
Boeing V-22 Osprey
http://de.wikipedia.org/wiki/Bell-Boeing_V-22

Gruß
Christopher
.... No RISC no Fun :D ...
chr-mt
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1470
Registriert: 20.10.2004
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #7 von johann » 06.01.2006 00:11:58

genau, des war der, hab ich auf n24 gesehen :)
-=zoom450|motte|piccoZ|flexiboard|yoyo|mad-force|t7cp=-
johann
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1949
Alter: 30
Registriert: 23.10.2004
Wohnort: Erbach/ODW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #8 von tracer » 06.01.2006 00:21:36

SicO_o23B hat geschrieben:nein ich denke er meint so ein teil, das war ein flugzeug mit 2 turboprop, das konnte seine flügel mit propellern senkrecht stellen um dann so u starten, dann wurden zum flug die flügel wieder zurück und man konnte schneller als mit dem normalen heli fliegen.

Achso.
Naja, aber falsch war meine Antwort auch nicht :)
tracer
Benutzeravatar
Operator
Operator
s-support
 
Beiträge: 93935
Alter: 39j
Registriert: 18.8.2004
Wohnort: Kollmar
Danke gegeben: 267
Danke bekommen: 203

Beitrag #9 von johann » 06.01.2006 00:29:14

so wars ja auch nicht gemeint, aber eine mischung aus fläch und heli ist der autogyro imho nicht, auch wenn er da seinen tollen propellerantrieb hat. irgendwann bau ich mir aber trodzdem einen :)
-=zoom450|motte|piccoZ|flexiboard|yoyo|mad-force|t7cp=-
johann
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1949
Alter: 30
Registriert: 23.10.2004
Wohnort: Erbach/ODW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #10 von joergw » 06.01.2006 17:59:03

Moin, moin!

Danke für die Resonanz.

@chr-mt: Jo, hab ich gelesen, das es hier eigentlich um Hubi's geht. Drum hab ich es ja auch unter sonstiges gepostet. Bin auch im besitzt eines Piccolo's. Werde in dem Bereich wohl auch noch meinen Senf dazugeben :-)

@xxxheli: Die Motoren sind schon aus einem Mikro-Servo. Wollte meine ganz kleinen Servos nicht zerlegen. Und ich weis nicht, ob die dann die Leistung bringen.

Witzig zu sehen, wie schnell ein Thread sich zu einnem ganz anderen Thema ändert. Hoffe das BIGJIM das hier auch noch liest. Brauche dringent eine Hülle!!!
joergw

 
Beiträge: 8
Alter: 48
Registriert: 5.1.2006
Wohnort: 24848 Kropp
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #11 von SpeedProject » 06.01.2006 20:10:50

hab vill was interesantes für dich,

schon ma was von x twin gehört?, 1 flugzeug wiegt komplett 19g, das ist eig wehnig, nur man bräuchte noch ein motor für hoch runter


http://cgi.ebay.de/NEU-X-Twin-Combo-Set ... dZViewItem

ist nur eine kleine anregung
Easyglider Nitro 5,6ccm
T Rex 700 Nitro
T rex 450
Voodoo F5D xD
SpeedProject
Benutzeravatar

 
Beiträge: 141
Alter: 27
Registriert: 6.1.2006
Wohnort: Gifhorn
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #12 von chr-mt » 06.01.2006 21:42:36

Hi,
Witzig zu sehen, wie schnell ein Thread sich zu einnem ganz anderen Thema ändert.

Tja... wenn's anders wäre, wäre es nicht das rc-heli-fan forum ;)
Hier geht's oft kreuz und quer ;)
Also wie im Leben. Deshalb macht das Forum ja auch so'n Spaß!
Jo, hab ich gelesen, das es hier eigentlich um Hubi's geht. Drum hab ich es ja auch unter sonstiges gepostet.

Klar, war doch auch nur Spaß.

Gruß
Christopher
.... No RISC no Fun :D ...
chr-mt
Benutzeravatar

 
Beiträge: 1470
Registriert: 20.10.2004
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #13 von BIGJIM » 06.01.2006 22:28:03

Hallo Helifreunde.
Hallo Joerg aus dem Norden..
.
Abgesehen davon haben wir hier auch einen begeisterten Zeppelinbauer (BIGJIM), der nur leider recht wenig hier anzutreffen ist.

.
Huhu, :roll: Helifreunde ich bin wieder mal bei Euch, hier im Forum und ebenso auf der Linkliste rund um den Modellbau
Witzig zu sehen, wie schnell ein Thread sich zu einnem ganz anderen Thema ändert. Hoffe das BIGJIM das hier auch noch liest. Brauche dringent eine Hülle!!!

.
Huhu, 8) Jörg ich habe es gelesen.. - ich schreibe Dir gleich, sofort eine E-Mail und dann geht es richtig los..
.
Schau doch bitte hier bei www.rc-heli-fan.org auf unsere Linkliste rund um den Modellbau , - denn neben dem Themenbereich: Hubschrauber
ist auch reichlich zum Themenbereich: - Zeppelin/Blimb - gaaanz unten....verlinkt...
.
Wenn es Dir möglich ist... Treffen wir uns auf www.zukunft-in-brand.de im Forum - und dann bei Modellzeppelin...
..so bleibt dann das Heli-Fan-Forum in seiner Bestimmung. Danke.
.
.
MFG BIGJIM - Heinz-Gottfried -


.
.
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3886
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 34

Beitrag #14 von joergw » 06.01.2006 22:42:11

Moin BIGJIM,

Toll, das du noch vorbei schaust. Hab heute noch meine Gondel fertig gebaut. Jetzt fehlt wirklich nur noch der Blimb.

Hab noch was in deiner Linkliste gestöbert. Stimmt es,d as ein 130 cm Blimb ca. 150 gramm trägt?

Gruß, Jörg.
joergw

 
Beiträge: 8
Alter: 48
Registriert: 5.1.2006
Wohnort: 24848 Kropp
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0

Beitrag #15 von BIGJIM » 06.01.2006 23:27:06

Hallo Jörg..
.
Stimmt es,d as ein 130 cm Blimb ca. 150 gramm trägt?

.
[highlight=red]Wer erzählt solche Geschichten? :?: [/highlight]
.
1 cbm Ballongas ~ trägt ca. 1 Kg Gewicht.
.
Reines Helium - hatte ich bisher noch nicht genommen, denn es kostet :oops: mehr als Ballongas.
.
Anmerkung: Ballongas ist ungereinigtes Helium...
.
Ich liege derzeit bei meinen Modellen in einem Gewichtsbereich von 11 bis 18 Gramm und meine Modelle sind gerade mal 820 mm x 300 mm (11 Gramm)...
.
...1420 mm x 300 mm ( 18 - 20 Gramm).. bestehend aus "2 Bahnen".
.
An einem größeren Modell wird derzeit geprobt - es ist die Art des NT-Zeppelin...bestehend aus "3 Bahnen" - Spiegelglanzfolie in einer Stärke von 27µ
.
.
MFG BIGJIM

.
BIGJIM
Benutzeravatar

 
Beiträge: 3886
Alter: 72
Registriert: 20.10.2004
Wohnort: NRW - Bielefeld - OWL
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 34

Nächste


RSS-Feed

Zurück zu Zeppeline & Co

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron