Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon -Didi- » 21.10.2008 12:10:01

chrisk83 hat geschrieben: noch höher im Sense gehen


Wenn ich ehrlich bin, interessiert mich der Sensitive-Wert nicht...ist nur ein Wert!
Viel wichtiger...steht und tut das Heck mit dem Kreisel das, was es soll?! :wink:

Und wir reden von dem selben Kreisel? (siehe meinen Link weiter oben)?

Gruß
Didi
Lieben Gruß aus Kiel
Didi




Logo 10 Carbon, AC-3X
T-Rex 600 ESP
Arcus (Motorsegler)
FunJet
Balsaflieger Marke Eigenbau
Knuffel >>> Out of Order
MX-16s
E-Maxx 16,8V
-Didi-
Benutzeravatar
TEAM-RHF
s-support
 
Beiträge: 7507
Alter: 38
Registriert: 14.2.2006
Wohnort: Kiel

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon Monzta » 21.10.2008 12:51:19

Hallo chrisk83,
also ich bin mit dem Gyro auch super zufrieden. Bin allerdings der Meinung, das man das Kabel nicht unbedingt brauch, da der Spartan auch out of the box sehr gut funktioniert. Jedenfalls hab ich keins und brauch auch keins.

Gruß Andre
T-Rex 700 Nitro Spartan DS760, DS 1213(TS), DS 0606(Gas), DS 0606(Heck), OS 91 HZ, Hatori 939
KDS 450 3D V2 LTG 2100, Savox SH-0254(TS), LTS 3100G(Heck)
Funjet
Spektrum DX7
Monzta
Benutzeravatar

 
Beiträge: 183
Alter: 30
Registriert: 26.10.2007
Wohnort: 55471 Külz

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon chrisk83 » 21.10.2008 13:14:15

Ja, es ist genau dieser Gyro.
Seitdem ich den habe, kann ich endlich vernünftig Tic-Tocs fliegen, weil ich mit dem Kabel die Totzone um die Knüppelmitte einstellen kann.
Sicher lässt sich der Gyro auch ohne Kabel Proggen, nur ich habs von Anfang an mit gemacht, kann also nicht beurteilen wie gut das geht.

Also von mir kriegt der Gyro 4,5 von 5 grünen Helis... nur noch V-Stabi und AC3-X sind besser
"sponsored" by: http://www.Microhelis.de

Bild
chrisk83
Benutzeravatar

s-support
 
Beiträge: 2597
Alter: 25
Registriert: 24.9.2006
Wohnort: Rehburg-Loccum

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon lumi » 21.10.2008 13:34:00

chrisk83 hat geschrieben:Ja, es ist genau dieser Gyro.
Seitdem ich den habe, kann ich endlich vernünftig Tic-Tocs fliegen, weil ich mit dem Kabel die Totzone um die Knüppelmitte einstellen kann.
Sicher lässt sich der Gyro auch ohne Kabel Proggen, nur ich habs von Anfang an mit gemacht, kann also nicht beurteilen wie gut das geht.

Also von mir kriegt der Gyro 4,5 von 5 grünen Helis... nur noch V-Stabi und AC3-X sind besser


Hi Chris.. Sei mir bitte nicht böse. Aber woher nimmst Du die Weissheit das zu behaupten?

Hast du die Kombinationen, zu deiner eigenen, mit dem Spartan DS760 mit JR DS8900, GY611 mit BLS251, JR G770 mit JR DS8900, Solid-G mitBLS251 und mit JR DS8900, AC3X, VBar dto. etc auf einem und den selben Heli getestetet? ..natürlich alle perfekt eingestellt.

Ich habe auch schon gelesen, dass der Spartan DS 760 mit einigen Servos nicht viel besser als ein LGT2100t ist ;)..und das Spartan dabei ist einen spezielen 3D Gyro zu entwickeln, da der DS 760 nicht Präzise genug ist. Hören, denken und lesen kann man sehr sehr viel. Wenn man der Meinung ist, sollte man es eventuell dabei schreiben. Der DS760 ist bestimmt gut und hat seine Vorzüge, andere Eltern haben aber auch schöne Kinder.

Liebe Grüße

Wendy
Zuletzt geändert von lumi am 21.10.2008 13:38:59, insgesamt 1-mal geändert.
lumi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 3162
Alter: 45
Registriert: 31.5.2006
Wohnort: Altenholz bei Kiel

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon chrisk83 » 21.10.2008 13:38:18

Naja ;)ich habe bereits nen 611 und Solid G getestet... der Solid G ist auf selben Niveau... der 611 ist nicht ganz in der selben Klasse, den JR habe ich nicht getestet.
Aber ich denke, dass die Unterschiede nicht groß sein können, egal ob pisotiv oder negativ... und einen wirklichen Unterschied machen nur integrierte Systeme mit berechneter Steuerung
"sponsored" by: http://www.Microhelis.de

Bild
chrisk83
Benutzeravatar

s-support
 
Beiträge: 2597
Alter: 25
Registriert: 24.9.2006
Wohnort: Rehburg-Loccum

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon Doc Tom » 21.10.2008 13:40:49

ja ich habe schöne Kinder :-)

Wie geht der Gyro mit z.b: 9257 ?
Gruß Doc Tom

Helicopter:

Three Dee NT, OS max SX 91 (black) special Competition, Gy611
CrossOver, Jazz 80, Gy401 (Schulung)
T-Rex 500 CF, YGE 80, Gy401 (Schulung)
Hirobo Shuttle ZXX, OS max 32, Robbe 3D (Schulung)
Hirobo Shuttle Plus II, OS max 32, Robbe 3D (Schulung)
Mini Titan 3D, Scorpion-8, Jazz, Gy401 (was sonst)
T-Rex 500 CF, Alignsteller 6Volt output, Spartan

Tom's heli school flieg mit uns SLS Vertragshändler
* Hilf Du bitte auch mal :-)! Ich helfe gerne ! *
Doc Tom
Benutzeravatar
TEAM-RHF
l-support
 
Beiträge: 13905
Alter: 44
Registriert: 1.9.2006
Wohnort: Berlin

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon lumi » 21.10.2008 13:42:03

chrisk83 hat geschrieben:Naja ;)ich habe bereits nen 611 und Solid G getestet... der Solid G ist auf selben Niveau... der 611 ist nicht ganz in der selben Klasse, den JR habe ich nicht getestet.
Aber ich denke, dass die Unterschiede nicht groß sein können, egal ob pisotiv oder negativ... und einen wirklichen Unterschied machen nur integrierte Systeme mit berechneter Steuerung


..und war die GY611Kombination mit dem S9256 oder mit dem BLS251.. Da liegen auch schon wieder Welten zwischen :wink:
lumi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 3162
Alter: 45
Registriert: 31.5.2006
Wohnort: Altenholz bei Kiel

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon chrisk83 » 21.10.2008 13:45:57

Mit dem BLS 251, das ich auch Spartan fliege... auch der Solif G wurde damit betrieben
"sponsored" by: http://www.Microhelis.de

Bild
chrisk83
Benutzeravatar

s-support
 
Beiträge: 2597
Alter: 25
Registriert: 24.9.2006
Wohnort: Rehburg-Loccum

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon lumi » 21.10.2008 13:52:09

chrisk83 hat geschrieben:Mit dem BLS 251, das ich auch Spartan fliege... auch der Solif G wurde damit betrieben


Wir hatten die selbe Kombination drauf. Sauber in GyroModus eingestellt tuen sich der GY611 und der Solid_G kaum etwas (Der Solid nimmt jedoch eine unsaubere Trimmung nicht so krumm). Zum JR, der ist deutlich härter möchte aber auch sauber eingestellt werden..

..ist auch egal.. Nur bitte nicht alles so runter machen. OK In einigen Bereichen hat sogar ein normaler "retro" GY401 die Nase vorn ;)


Liebe Grüße

Wendy
lumi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 3162
Alter: 45
Registriert: 31.5.2006
Wohnort: Altenholz bei Kiel

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon chrisk83 » 21.10.2008 14:01:48

ich hab die anderen nicht runter gemacht, nur gesagt, dass nur v-stabi besser ist, nicht, dass andere systeme nicht ebenbürtig sind
"sponsored" by: http://www.Microhelis.de

Bild
chrisk83
Benutzeravatar

s-support
 
Beiträge: 2597
Alter: 25
Registriert: 24.9.2006
Wohnort: Rehburg-Loccum

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon Timmey » 21.10.2008 14:13:55

Ich denke auch, dass der Spartan ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet, vorallem das geringe Gewicht und die kompakte Bauweise gefällt mir sehr gut. Wer da noch zum deutlich teureren GY611 greift ist meiner Meinung nach selber schuld.

Meine Combo Spartan + S9257 hält etwas besser als mein Logictech LGT6100 & LTS6100.
Ob der Spartan der beste ist kann ich nicht sagen, aber sehr viele Top Piloten schwören darauf und fliegen nur noch Spartaner auf allen Ihren Helis.
Gruß Tim
---------------------------
T-REX 500 CF: MEDUSA 36-50 V2 KV1600 & 13t, ALIGN 60A ESC, TT, 3xS9650, RADIX CF 430mm, Spartan DS760 + 9257, FASST
MSH Protos 500: SCORPION KV880 & 15t, YGE 60, 3x S9650, Rotortech 430mm CF, Spartan DS760 + 9257, FASST
http://www.rcmovie.de/video/14ba6e293f903c34d748/MSH-Protos-500-RC-HELI <- VIDEO

Logo 500 V-Stabi Plettenberg 25-08 HE, JIVE 80 LV, MANIAC 553, JR DS8900G...Rest wird noch angeschafft :-)
Timmey
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2793
Alter: 28
Registriert: 14.5.2007
Wohnort: Erding

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon lumi » 21.10.2008 14:41:33

..wir brauchten einen weiteren Gyro. Die von mir aufgezählten Kombinationen mit den JR DS8900 sind alle sehr gut (Beim AC3X muß ich mich raushalten, den kennen wir nicht persönlich). Kombinationen mit dem BLS251 dürften wegen der Brushless Technik langlebiger sein. Den JR Servo hatten wir noch liegen. Wir sind dann sehr Preiswert an den Solid-G neu über ein Forum User ran gekommen. Wäre es ein Spartan gewesen, hätten wir ihn auch genommen. Wie Chris schon erwähnt hat.. die dürften sich nicht wirklich viel tun ;)

Liebe Grüße

Wendy
lumi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 3162
Alter: 45
Registriert: 31.5.2006
Wohnort: Altenholz bei Kiel

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon 3d » 21.10.2008 15:46:45

steht und tut das Heck mit dem Kreisel das, was es soll?!

nein :roll::x

Der Solid nimmt jedoch eine unsaubere Trimmung nicht so krumm

was für ne trimmung?

spartaner,
könntet ihr vielleicht nochmal eure einstellungen sagen?
- wieviel mm hebel
- mit vorspur, oder ohne
- wieviel empfindlichkeit bei welcher drehzahl
- welcher flugstil
Wo bleibt die Brennstoffzelle?

REX 600 ohne riemen, orbit 30-12HE mit jive 60, 2600mAh konions, 3200 kokam, 4000 SLS ZX
radix; 3x bls451; spartan + 9254
funke ohne servomonitor
3d
Benutzeravatar
no more comment
 
Beiträge: 5845
Registriert: 6.3.2007
Wohnort: Leer (Ostfriesland)

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon lumi » 21.10.2008 15:54:53

3d hat geschrieben:
steht und tut das Heck mit dem Kreisel das, was es soll?!

nein :roll::x

Der Solid nimmt jedoch eine unsaubere Trimmung nicht so krumm

was für ne trimmung?

spartaner,
könntet ihr vielleicht nochmal eure einstellungen sagen?
- wieviel mm hebel
- mit vorspur, oder ohne
- wieviel empfindlichkeit bei welcher drehzahl

- welcher flugstil


Na ja, das beste Beispiel dafür, wo ein 401er echte Vorteile bringt :drunken::mrgreen:

:bounce::alien:

Lumi
lumi
Benutzeravatar

support
 
Beiträge: 3162
Alter: 45
Registriert: 31.5.2006
Wohnort: Altenholz bei Kiel

Re: Spartan DS 760: Gyro straight from Hell

Beitragvon Timmey » 21.10.2008 15:55:59

@3D
sorry aber das ist doch eh von Heli zu Heli unterschiedlich.
Was passt denn bei dir nicht? Post doch mal deine Config.
Gruß Tim
---------------------------
T-REX 500 CF: MEDUSA 36-50 V2 KV1600 & 13t, ALIGN 60A ESC, TT, 3xS9650, RADIX CF 430mm, Spartan DS760 + 9257, FASST
MSH Protos 500: SCORPION KV880 & 15t, YGE 60, 3x S9650, Rotortech 430mm CF, Spartan DS760 + 9257, FASST
http://www.rcmovie.de/video/14ba6e293f903c34d748/MSH-Protos-500-RC-HELI <- VIDEO

Logo 500 V-Stabi Plettenberg 25-08 HE, JIVE 80 LV, MANIAC 553, JR DS8900G...Rest wird noch angeschafft :-)
Timmey
Benutzeravatar

 
Beiträge: 2793
Alter: 28
Registriert: 14.5.2007
Wohnort: Erding

VorherigeNächste


RSS-Feed

Zurück zu Gyros



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 0 Gäste